24 °C So, 19. Mai 2019 Uhr
Prinz.de  /  Regional  /  PRINZ-Test: Kalter Hund

PRINZ-Test: Kalter Hund

Leckere Varianten des Kuchenklassikers kalte Schnauze das ist das Markenzeichen des Dresdner Neustadt Cafés Kalter Hund.
 
 
 

Als Little Miss Living betrieb Caroline Dörre einen kleinen Möbel- und Wohnzimmeracessoireladen in der Rothenburgerstraße. Der unverwechselbare Stil ist auch in ihrem neuen Projekt, zusammen mit Concept Gruen, dem Café Kalter Hund erkennbar.

Mit viel Charme lädt das kleine, verspielte Café in der Dresdner Neustadt die Gäste auf ein Stück kalten Hund und eine Tasse Kaffee ein. Dass die Eigentümer hier eindeutig auf den Hund gekommen sind, beweist nicht nur der Name des Lokals. Der Namensgeber, der kleine Steffen, begrüßt euch bereits schwanzwedelnd an der Eingangstür, wenn er da ist. Die gemütlichen Holzdielen und nostalgisch angehauchten Möbel laden ebenso wie die freundliche Bedienung zum Verweilen ein, die echten Blumen als Tischdeko runden die Einrichtung ab. Das Getränkeangebot ist umfangreich, normale Kaffeespezialitäten: von Espresso bis Chai Latte, eine große Saftauswahl und alkoholische Spezialitäten von Hugo bis Bio Weißwein stillen euren Durst. Ein Highlight ist auch das Teesortiment, das zu den üblichen Sorten auch frischen Tee ohne Beutel anbietet. Auch Allergiker können hier genießen, es gibt schließlich laktosefreie- und Sojamilch.

Wenn der Magen knurrt, können die leckeren Kuchenspezialitäten Abhilfe schaffen. Das Markenzeichen des Cafés ist der Kalte Hund den es in ganz verschiedenen Varianten gibt. Zusätzlich gibt es noch wechselnde Kuchenangebote je nach Lust und Laune des Bäckers. Soll es doch einmal ein Frühstück oder etwas herzhaftes sein, stellt dies auch kein Problem dar. Verschiedene, auch für Vegetarier geeignete, Frühstücksangebote sowie gegrillte Sandwiches stillen euren Appetit. Einen kleinen Vorgeschmack gibt die farbenfrohe Website des Cafés, die sogar die Möglichkeit bietet selbst einmal Rezepte, vorzuschlagen. Einziges Manko sind dort die fehlende Speisekarte mit dazugehörigen Preisen.  

Wer jetzt neugierig geworden ist findet hier noch weitere Eindrücke auf der Website des Cafés. Nicht nur für Neustadtschwärmer lohnt sich also ein Ausflug in den Kalten Hund, der euch mit großer Getränkeauswahl, leckeren Kuchenspezialitäten und kuschligem Ambiente verwöhnt. Der Kalte Hund, also ein heißer Tipp für einen lauschigen Winternachmittag.

Bewertung: 4/5