11 °C Mi, 5. August 2020 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu entdeckt: Goa Curry

Neu entdeckt: Goa Curry

Gute indische Restaurants gibt es in Dresden nur eine Handvoll. Das Goa Curry wird sich schnell seinen Platz unter ihnen erobern.



Ebenso groß wie das Land sind auch die Geschmacksrichtungen der indischen Küche. Doch genau die vermisste Restaurantinhaber Buta Singh etwas in den indischen Lokalen in Dresden und entschloss sich deshalb, das Goa Curry zu eröffnen.

PRINZ Tweet

Nun steht hier Satya Prasad am Herd und nimmt die Gäste mit auf eine geschmackliche Reise quer durch seine Heimat. Er konnte den Inhaber, welcher verschiedene einheimische Köche „vorkochen“ ließ, mit seinen Kochkünsten überzeugen. Doch nicht nur der Küchenchef wurde direkt nach Sachsen eingeflogen, auch typische Gewürze wie Curry und Safran werden aus Indien angeliefert.

Zum Grillen und Backen wird ein traditioneller Tonofen, der Tandoori, genutzt. Auf diese Weise wird der authentische Geschmack wiedergegeben, denn das liegt Buta Singh besonders am Herzen. Auf der Speisekarte stehen außerdem sowohl Fleisch- als auch typische vegetarische Gerichte. Als Beilage gibt es zum Beispiel Reis in verschiedenen Zubereitungsarten. Und damit Mama und Papa ihren gastronomischen Ausflug auf den indischen Subkontinent auch ungestört genießen können, wartet in einem abgetrennten Bereich das „Kinderland“ auf den Nachwuchs.

Bewertung: 5 /5


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.