12 °C Sa, 19. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Musik  ›  Der PRINZ Tour-Tipp: The Rifles

Der PRINZ Tour-Tipp: The Rifles

Die Indie Rock-Band aus London lässt den Britpop der 90er Jahre wieder aufleben. The Rifles gehen mit ihrem Album „None The Wiser“ auf Tour.
 



Oasis haben das aus ihnen gemacht, was sie sind – The Rifles! Bei einem Festivalauftritt der Band steht für Gitarrist Luke Crowther und Sänger Joel Stroker der musikalische Anfang fest! 

Anfang 2004 ist die Band bereits zu Viert. In London haben sie erste Auftritte und machen schnell von sich reden. Auch im Radio steigert die Debütsingle „Peace And Quiet“ den Bekanntheitsgrad im Handumdrehen. Ihr erstes Album erscheint 2005 auf dem bandeigenen Label „Right Hook Recordings“. Dieses hört auch Ian Broudie, ein Produzent, bei dem regelmäßig Freunde eingängiger Gitarrenmusik schnell hellhörig werden. Das Debütalbum „No Love Cost“ wird dann auch gleich komplett von ihm produziert. Die Singleauskopplung „Local Boy“ verschafft der Band noch mehr Aufmerksamkeit.

Anfang 2009 steht der klanglich nahtlos anknüpfende Nachfolger „Great Escape“ in den Läden. Doch trotz der positiven Resonanz leben die vier Bandmitglieder immer noch von der Hand in den Mund. Anfang Oktober 2010 verlassen Grant Marsh und Rob Pyne die Band. Aus The Rifles wird ein Duo. Das Album „Freedom Run“ wird auch komplett im Alleingang der beiden verbleibenden Mitglieder produziert und eingespielt. Das Ergebnis ist deutlich poppiger. 

Zweieinhalb Jahre später finden sich alle Ur-Mitglieder wieder zusammen. Die Bandkasse ist zwar immer noch leer, doch dank einer Crowdfunding-Aktion kommt genug Geld rein, um ein neues Album produzieren zu können. „None The Wiser“ erinnert wieder mehr an die Anfangstage der Band. Die Harmonie der Anfangstage lässt sich in jedem Song wiedererkennen.

Wer sich davon überzeugen möchte, kann The Rifles live erleben. Wir machen sie zum aktuellen Tour-Tipp!

Dienstag 13.05.2014 – München Ampere/Muffatwerk

Mittwoch 14.05.2014 – Mannheim Alte Seilerei

Donnerstag 15.05.2014 – Düsseldorf Stahlwerk

Samstag 17.05.2014 – Dresden beatpol

Sonntag 18.05.2014 – Berlin Lido

Montag 19.05.2014 – Saarbrücken Garage

Donnerstag 22.05.2014 – Hamburg Logo

Hier könnt ihr auch in das aktuelle Album „None The Wiser“ reinhören!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.