15 °C Sa, 19. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu entdeckt: Bistro Am Herzogin Garten

Neu entdeckt: Bistro Am Herzogin Garten

Mit dem Bistro „Am Herzogin Garten“ gibt es endlich die stylische Alternative zur Imbissbude in der Dresdner Innenstadt.



Außen mit schlichten Glaswänden, innen mit in knalligem Rot – so präsentiert sich das Bistro „Am Herzogin Garten“, das seit Frühsommer 2014 in der Nähe des Zwingers, an der Ecke Ostra-Alle/Am Zwingerteich, geöffnet hat. Besonders Dresden-Besucher – die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Altstadt sind nur einen Steinwurf entfernt –, aber auch Einheimische können hier schnell den kleinen Hunger stillen. Insgesamt bis zu 40 Personen finden in der stylischen „Bistro-Box“ Platz.

Frühaufsteher schauen ab 8 Uhr zum Frühstück (3€) vorbei, wer lieber die Nachmittagsstunden bei einem Tässchen Kaffee genießt, kann sich zum Beispiel über das Kuchenangebot (2€) hermachen. Auch Suppen (3€), Eis (1-2€), verschiedene Getränke (ab 2€) und weitere kleine Snacks (ca. 3 €) sorgen dafür, dass der Stadtbummel frisch gestärkt weitergeht. Wenn die Sonne die Nasenspitze kitzelt, darf auch auf der Terrasse Platz genommen werden. Eingefleischte Fans der Elbestadt finden im Bistro „Am Herzogin Garten“ sogar Dresden-Souvenirs. Gut zu wissen: Die Toiletten sind öffentlich, für den Nachwuchs steht sogar ein Wickeltisch bereit. Sogar Beratungsräume für bis zu 30 Personen, die räumlich vom Gastrobereich abgetrennt werden können, werden auf Anfrage vermietet.

PRINZ-Bewertung:  4/5


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.