20 °C Mo, 24. Juni 2019 Uhr
Prinz.de  /  Regional  /  Neu entdeckt: My House

Neu entdeckt: My House

Das Puschkin, die Showboxx und der Alte Schlachthof bekommen spannende Nachbarn. In einem alten Sandstein-Gebäude des Industrieareals eröffnet „My House“.



Dresdens neue Club hat sich auf der Neustädter Seite ein bekanntes Zuhause gesucht. Dort, wo „My House“ dransteht, war schon einmal das Nubeatzz und der District Club drin, und einige mehr. Das „My House“ findet ihr nicht weit entfernt vom Puschkin, der Showboxx und dem Alten Schlachthof. Direkt an der Gothaer Straße liegt es, am besten erreichbar über die Erfurter vom Großenhainer- oder Alexander-Puschkin-Platz aus. „My House“ ist auch dein Haus – so könnte man das Konzept beschreiben, ist doch alles sehr intim, familiär und auch ein wenig exklusiv gehalten. Wer in dieser Ecke der Neustadt, nämlich der Leipziger Vorstadt, sonst auch weggeht, wird das My House nicht mit „Puschkin“ oder „Chemiefabrik“ vergleichen können. Das Gute ist, ihr habt nicht die Qual der Wahl sondern es ist für jeden von euch etwas dabei.

 

Wenn ihr das Besondere sucht und immer das Quäntchen mehr und besser wollt, dann seid ihr im My House richtig. Die Betreiber um die Herren Mike Sickert, Torsten Knauthe und Konstantinos Lois haben einen Club konzipiert, der zeitgleich auch Bar und lockerer „coole Leute“ Treff ist. Mike Sickert kennen die einen möglicherweise von den Face of Germany Events, andere wiederum werden Torsten Knauthe alias DJ Tokn kennen. Konstantinos Lois betreibt das Mythos Palace an der Heeresbäckerei.

Verschiedene Räumlichkeiten im gesamten Gebäude erlauben es, dass ihr auch mal für euch seid, chillen könnt oder ganz präsent an der Bar abhängt. An Freitagen spielen Live-Bands, regelmäßig kommen auch angesagte DJs ins Haus und lassen die MY Hosue Party starten. Nicht jeden Samstag ist der reine Club geöffnet, der sich im Obergeschoss befindet. An ausgewählten Terminen wird hier ausschließilich zu House-Sounds gefeiert. Hier könnt ihr auch bei Bedarf exklusive private Lounges reservieren, und den DJs über die Schultern schauen.

PRINZ-Bewertung: 4/5