8 °C Di, 19. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Neu entdeckt: Gisela.Club

Neu entdeckt: Gisela.Club

In Dresden könnt ihr abwechslungsreich ausgehen, viele Kult-Locations liegen in und um die Neustadt. Jetzt bekommt auch die Altstadt einen kleinen Club mit Potenzial.



Wir können es nicht leugnen. Würde man eine Auflistung von tollen Nightlife-Locations zusammenstellen und nach Elbseiten sortieren, käme die Altstadt-Seite schlecht weg. Ihr könnt zwar auch in und um die Altstadt gut feiern gehen, in Locations wie Kraftwerk Mitte, Musikpark, Club Mensa, Blue, M5. Aber rein massemäßig und gemessen an der Individualität, würde immer das szenige Nachtleben auf der Neustadt-Seite haushoch gewinnen. Um so schöner ist es, dass an der Löbtauer Straße seit Ende 2014 ein neuer Club seine Gäste begrüßt. Ihr könnt dort am Rande der Altstadt/Friedrichstadt und am „Tor“ zu Löbtau endlich ordentlich feiern gehen. Der Gisela.Club ist in einem alten Gebäude zwischen Wohnhäusern und Industriebebauung eingezogen und will euch wie bei seinen Home-Partys begrüßen.

Der gesamte Club ist als eine Art Einfamilienhaus oder Wohnung eingerichtet. Ihr könnt hier richtig wie bei einer „Haus-Party“ abfeiern, ohne euer Mobiliar oder das der Eltern zu versauen. Über den Vorgarten und Hof des Hauses mit Wäschespinne und Sandkasten geht es in die gute Stube hinein. Die Gaderobe abzulegen, kostet nichts – ihr verlangt ja bei euren Haus-Partys auch keinen Euro für die Klamotten. Außerdem gibt es immer ein Begrüßungsgetränk, die Gisela ist eben eine gute Gastgeberin. Ihr könnt euch beim Party machen hier richtig austoben, ob im Wohnzimmer, Schlafzimmer, im Bad oder der Garage. Gislea macht alle Floors auf.

Jeden Freitag wird das DJ Pult in die Schrankwand gebaut, die Kühlschränke voll gepackt. Dann spielen die DJs im Wohnzimmer Indie, Rock, Pop und Charts und in der Garage Super-, Deep- & Techhouse. Die Nachbarn nehmen das gelassen hin, die Gisela ist eben eine nette und beliebt in ihrem Viertel. An den Freitagen sind es zumeist lokale Künstler, die ihre Musik zum Guten geben – aber auch der ein oder andere überregionale Musikunterhalter kommt in der Gisela vorbei. An Samstagen finden nur unregelmäßig Partys in der Gisela statt – hier sind es dann auch Partyreihen, die man schon in der Stadt kennt und jetzt einfach gern in der Gisela feiern wollen, weil es einfach entspannt und kultig ist „zu Haus“ zu feiern. Ob Gay-Partyreihe, innovative Electro-Sause oder kreative Indie-Runde – Gisela ist für alle da.

PRINZ-Bewertung: 4/5


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.