14 °C Do, 17. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Film- und Fotowettbewerbe 2015

Film- und Fotowettbewerbe 2015

Bilder sagen mehr als tausend Worte! Bei verschiedenen Wettbewerben können sich junge Talente beweisen. PRINZ verrät die Hintergründe und Fristen.



Bilder sagen mehr als tausend Worte! Sie bieten viele Interpretationsmöglichkeiten und eröffnen dir eine neue Perspektive. Bei den kommenden Film- und Fotowettbewerben in Dresden könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und euch richtig austoben.

Dogs, Bones and Catering

 

Ab dem 20.03.2015 geht’s wieder los mit Dogs, Bones and Catering. Bereits seit 2005 steht der Filmwettbewerb in jedem Jahr unter einem anderen Thema. Von „Ehrensache“ über „Verbaltransfer“ bis hin zu „Ein ungleiches Paar“ ist schon so ziemlich alles dabei gewesen. Die Herausforderung der Teilnehmer ist es, den zweieinhalb-minütigen Film innerhalb von nur 40 Stunden zu drehen, schneiden und abzugeben. Die Anmeldung der Teams und die Bekanntgabe des Themas findet am 20.03.2015 ab 20 Uhr im Geh8 in Dresden statt. Bereits zwei Tage später muss die Abgabe der Filme in der gleichen Location erfolgen. In einer Galanacht am 27.03.2015 werden ab 20 Uhr im Filmtheater Schauburg die besten Filme gezeigt. Teilnehmen kann jeder ab einem Mindestalter von 18 Jahren, entweder allein oder in einer Gruppe. Das Genre des Kurzfilms ist frei wählbar, muss allerdings zum Thema passen. Weitere Informationen erhaltet ihr auf www.dogsbonesandcatering.de

Fotowettbewerb von Kleinwachau

Eine große Herausforderung bietet euch der Fotowettbewerb von Kleinwachau, des Epilepsiezentrums Radeberg. Beim Thema „Außer Kontrolle – Fang die Krankheit Epilepsie ein“ sollen Momente festgehalten werden, in denen die Krankheit das Leben aus den Fugen geraten lässt. Pro Person können bis zu drei Fotos eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 15.03.2015. Die besten drei Bilder werden am 25.04.2015 während des Patiententages im Internationalen Congress Center Dresden mit 500, 300 und 200 Euro prämiert. Eine Auswahl eingereichter Fotos wird zudem vom 22. – 25.04.2015 im Internationalen Congress Center Dresden ausgestellt.

Fotowettbewerb des Studentenwerks

Ihr macht lieber Fotos als Videos? Dann seid ihr beim Fotowettbewerb des Studentenwerks Dresden genau richtig. Unter dem Motto „LokalPatriot“ sind euch keine Grenzen gesetzt. Ob Schwarz-Weiß Fotos, Farbbilder oder digital bearbeitete Beiträge, alles darf eingereicht werden. Teilnehmen können allerdings nur alle StudentInnen, deren Hochschulen dem Studentenwerk Dresden zugeordnet sind. Einzelbilder und Serien mit jeweils fünf Fotos werden in drei verschiedenen Kategorien getrennt bewertet und prämiert. Thematische Umsetzung / Interpretationsoffenheit, technische Gestaltung und emotionale Wirkung werden mit einem Preisgeld von 70 oder 100 Euro ausgezeichnet. Der Einsendeschluss für die digitalen oder analogen Fotos ist der 29.04.2015. Die Preisverleihung und die Ausstellung finden am 12.05.2015 um 20 Uhr in der Galerie Stuwertinum statt. Hier findet ihr weitere Teilnahmebedingungen.

Text: Caroline Kraune


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.