Die Stadt gehört UNS.

BATS

Fr/Sa 24./25.02.23 | Großer Saal
20:00 Uhr
BATS
Sebastian Weber Dance Company

Performance/Tanz
Eintritt: 17/8€
Dauer: ca. 1 Std.

BATS
Sebastian Weber Dance Company
Wir sind nicht allein auf diesem Planeten. Mit uns leben Milliarden anderer Kreaturen und jeder Fingerzeig, jeder Flügelschlag hat Konsequenzen für alle anderen. Die Fledermaus verkörpert die Verknotung zwischen Mensch und Tier. Sie markiert den ansteckenden Beginn der Coronakrise als Überschreitung einer Grenze zwischen grundverschiedenen Wesen. Ihr Biss verwandelt uns, die Zoonose macht uns alle gleich.

Die Sebastian Weber Dance Company nimmt in ihrem neuen Stück die Fledermaus als Modell für eine verunsichernde Tiefenbohrung. BATS ist ein blutrünstiges, düsteres, ansteckendes Stück über den Menschen als Biest in einer programmierten Wirklichkeit. Als sinnliche Kreatur zwischen Archaik und Science-Fiction, Tanz und Technologie, Echolot und Infrarot. Ausgehend von der tiefensensiblen Orientierung der Fledermaus im Raum, entwickelt sich eine dichte Choreografie in einem Puzzle aus realen und virtuellen Räumen. Inmitten eines Dschungels aus Kameras und Screens entsteht ein Fluss von Bewegungen und Atmosphären, eine ständige Mutation von Perspektiven und Überzeugungen: Steptanz mit rasanter Inzidenz. Algorithmisch, elegant, unruhig!

Nächster Termin

Freitag, 24.02.2023

Beginn

20:00 Uhr
Karl-Liebknecht-Straße 56
01109 Dresden

Vorverkauf

17,00 EUR

Eintritt Hinweise

Geben Sie die Nr. der HELLERAU-Card in das Feld "Aktionscode" ein.----------------------------------------------------------------------------------------------------ErmäßigungenErmäßigte Preise gelten fuer Kinder, Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Freiwillige im Sozialen Jahr, im Bundesfreiwilligendienst bzw. freiwilligen Wehrdienst, Arbeitslose und Empfänger*innen von Leistungen nach SGBII und XII, Inhaber/-innen des Dresden-Passes,Ehrenamtspass-Inhaber, Menschen, die zum anspruchsberechtigten Personenkreis gemäߧ1 Asylbewerberleistungsgesetz gehören, sowie Schwerstbehinderte ab 80 Prozent (GdB) und deren Begleitperson. Empfänger/-innen von Leistungen nach SGB II und XII sowie §1Asylbewerberleistungsgesetz erhalten bei ausgewählten Veranstaltungen freien Eintritt.Gültige Berechtigungsnachweise sind erforderlich und am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen!

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen