Die Stadt gehört UNS.

Eröffnung der 24. Tschechisch-Deutschen Kulturtage: Ondrej Havelka und seine Melody Makers

Eröffnung der 24. Tschechisch-Deutschen Kulturtage 2022 im großen Stil: seien Sie dabei!

Stilechter, mitreißender Swing der 20er bis 40er Jahre

In der tschechischen Big-Band-Szene sind sie eine feste Größe: ONDŘEJ HAVELKA & HIS MELODY MAKERS. Sie interpretieren den Jazz, Swing und die Tanzmusik der 1920er bis frühen 1940er Jahre in ganz unnachahmlicher Weise. Der künstlerische Leiter und geistige Kopf der Bigband, Ondrej Havelka, ist der wohl begnadetste Entertainer der tschechischen Jazzszene. Er und seine in den 1990er Jahren gegründeten Melody Makers erwecken den damaligen Musizierstil perfekt zum Leben – mit viel Charme und kiloweise Brillantine im Haar. Während ihrer Auftritte spielt die Big Band auf authentischen Musikinstrumenten der Zwischenkriegszeit, und auch die Mikrofone stammen aus dieser Epoche. Deshalb haben die Konzerte von Ondřej Havelka & His Melody Makers ein ganz besonderes Flair – sie verzücken die Zuschauer mit ihrer Originalität und lassen sie musikalisch wie optisch tief in diese längst vergangene Zeit eintauchen, die gerade heute wieder eine stetig wachsende Fangemeinde hat.

In Kooperation mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

Termin

Donnerstag, 29.09.2022

Beginn

19:00 Uhr
Tzschirnerplatz 2
01067 Dresden

Eintritt Hinweise

Einlass: 18:15 Uhr

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen