Die Stadt gehört UNS.

Konzert für Klavier zu vier Händen

Programm:
W. A. Mozart: Sonate B-Dur KV 358
Antonín Dvorák: Vier Legenden
Franz Schubert: Fantasia f-Moll D940 op. 103
Felix Mendelssohn Bartholdy: Andante & Allegro brillante

Die Pianistin Roxana Ioana Circiu ist Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Klavierwettbewerbe. Schon mit 10 Jahren gewann sie den Grand Prix des Nationalen “Klavierwettbewerbs in Erinnerung an den Komponisten Paul Constantinescu” und übertraf damit Künstler, die wesentlich älter waren. Anschließend gewann Roxana den ersten Preis beim Int. Klavierwettbewerb “Rovere d´Oro” in San Bartolomeo al Mare.
Der Pianist Andrei Gologan wurde als „ein Lyriker des Klavierspiels“ (Süddeutsche Zeitung) mit einer „kunstvollen Anschlagskultur“ und „technischer Brillanz“ (General-Anzeiger Bonn) bezeichnet. Andrei wurde in Rumänien in einer Familie von Nichtmusikern geboren. Im Alter von fünf Jahren erhielt er seine erste Klavierstunde und gewann nur sechs Monate später seinen ersten Klavierwettbewerb. Andrei ist Preisträger zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe, wie z.B. dem “International Competition for Young Pianists in Memory of Vladimir Horowitz” in Kiew oder dem “Lions European Music Competition” in Istanbul. 

Nächster Termin

Sonntag, 07.05.2023

Beginn

18:00 Uhr
Kötitzer Str. 30
01640 Coswig

Vorverkauf

25,00 EUR

Eintritt Hinweise

Ermäßigungen, wenn eingerichtet, für Schwerbeschädigte, Kinder bis 14 Jahren, Schüler und Studenten werden nur im Vorverkauf gewährt.Karten für Rollstuhlfahrer und Schwerbeschädigte mit der Kennzeichnung B im Ausweis erhalten Sie direkt über den Veranstalter (Tel 03523 700186)

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen