Die Stadt gehört UNS.

UND SINGT EWIGE LIEDER – Gedichte zum Sehen

Lyrik? Oh Gott, nein danke… Oder vielleicht doch? An diesem Abend kann man Sprache sehen, Bewegung hören und Klang lesen. Den Raum schmecken, Worte tasten und riechen – ja, was? Bühnenstaub? Denkschweiß? Gedichte sind in sinnlichem Gewand zu erleben, und das jeden Abend ganz neu. Zwei Schauspieler, zwei Musiker, eine Bühne. Ein Klavier, zwei Gitarren, vier Stimmen. Improvisation.

Poesie, pralles Leben, Humor, Angst, Wünsche. Zerfall, Gescheitertes, Märchen und Lust. Lust. An allem.
UND SINGT EWIGE LIEDER ist die Bühnenfassung des gleichnamigen Lyrik-Hörbuchs von Anna Zepnick Böhm. Es widmet sich Facetten des Lebens, die jeder Mensch kennt: das Kindsein, die Liebe in ihrer Schönheit und Qual, die Angst vorm Älterwerden, das Zerfallen von Beziehung oder Familie, das Erinnern und das Eingebettetsein in Natur, Umgebung und Gesellschaft. Die Gedichte treffen auf Leib und Stimme, auf Musik, Geräusche, Bewegung. Sie werden gleichsam körperlich erfahrbar, heben ab vom trockenen Papier, kriechen aus den Lautsprechern, werden angreifbar und greifen an. Wir improvisieren, und deshalb wird jeder unserer Abende ein ganz eigenes Gesicht haben. Wer nicht gern Gedichte liest, kann sie hier erleben und sich erfassen lassen.
Oder die Augen schließen und … ?

RABEN, das sind wir vier, Anna Zepnick Böhm, Frieder Zimmermann, Oda Jekaterina und Thomas Stecher, einzig für dieses Projekt zusammen gekommen.

Mitwirkende: Anna Zepnick Böhm (Text, p, perc, voc), Frieder Zimmermann (git, electronics, voc), Oda Jekaterina (Schauspiel), Thomas Stecher (Schauspiel)

Dauer: ca. 90 Min.

Fahren Sie mit dem Öffentlichen Nahverkehr zur Veranstaltung! Ihr Eintrittsticket gilt im Oktober, November und Dezember als Fahrausweis vier Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis sechs Stunden nach Veranstaltungsbeginn in allen Nahverkehrsmitteln – außer Bergbahnen – in der Tarifzone Dresden. Online-Tickets sind als Fahrschein nur mit mitgeführtem Personaldokument gültig.

Termin

Freitag, 16.12.2022

Beginn

18:00 Uhr
20:00 Uhr
Bautzner Straße 107
01099 Dresden

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen