WoW

In Zeiten der Dunkelheit und Angst fragen wir uns, was Vergnügen ist – Freude am Leben, Freude am Tanzen oder am Zuschauen beim Tanzen. Die Künstler*innen sind inspiriert vom Phänomen der Choreomanie – einer Tanzplage, die seit über zehn Jahrhunderten an verschiedenen Orten in Europa auftritt.

Nächster Termin

Freitag, 06.09.2024

Beginn

20:00 Uhr
Louisenstr. 47
01099 Dresden

Vorverkauf

18,00 EUR

Eintritt Hinweise

Ermäßigungsberechtigt sind Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende, Personen im Bundesfreiwilligendienst, Freiwilligen Wehrdienst und Freiwilligen Sozialen Jahr, Menschen mit einem Grad der Behinderung ab 80 und deren eingetragenen Begleitpersonen, Empfangende von ALG I.An der Abendkasse gibt es TeilhabeTickets. Teilhabe-Tickets erhalten Menschen, die Asyl suchen, Bürgergeld empfangen, einen Dresden-Pass oder einen Ehrenamts-Pass haben.

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen