Eines wird anders sein bei dieser Tour: Statt in Arenen traut sich Herbert auf Clubbühnen. Als Westernhagen das mal ankündigte, hatten die Clubs auf einmal 12.000 Plätze. Herbert aber bleibt da konsequent. Und so lässt sich nun fast hautnah erleben, warum der Mensch ein Mensch ist und der Herbert eine Wucht. Sicherlich ein Erlebnis für die echten Fans, seine Lieder aber wird die ungewohnte Umgebung nicht in höhere Ränge erheben. Wäre aber eine schöne Gelegenheit, endlich die Currywurst mal wieder zu besingen.

PRINZ Tweet

Video-Tipp: „Der Weg“ von Herbert Grönemeyer