11 °C Sa, 19. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Hallo Feierabend! Die besten After-Work-Events in Düsseldorf

Hallo Feierabend! Die besten After-Work-Events in Düsseldorf

Partys für alle, die nach Büroschluss keine Lust haben nach Hause zu gehen und allein auf der Couch zu liegen!



Afterwork @ Rudas Studios
Rudas Studios
dienstags, 20 Uhr
5 € (+ 5 € Mindestverzehr)
rudasstudios.com
Die Afterwork-Party im Medienhafen! Die Reihe in den Rudas Studios kombiniert Live-Musik und Clubbing. Jeweils ab 21:30 Uhr stehen Fresh Music Live auf der Bühne, die weit mehr als eine Coverband sind. Im Anschluss legen DJ Oki und Plattenpapzt die richtige Tracks auf, um den täglichen Bürostress schnell zu vergessen.

Afterwork @ Pebble’s
dienstags, 18 Uhr (bei schönem Wetter)
Pebble’s Bar
Eintritt frei
dox-restaurant.de
Noch steht nicht genau fest, wann DJ Axlnt 2014 die Terrasse der Pebble’s Bar eröffnet. Anfang Mai soll spätestens der Startschuss für die Afterwork-Party an einem der schönsten Plätze Düsseldorfs fallen. Während der Fußball-WM lassen sich hier bei einem der perfekt gemixten Drinks zudem die Spiele des Tages verfolgen. Dazu kann man Gegrilltes kosten und die fantastische Aussicht auf den Medienhafen genießen.

I Luv House
Schickimicki
dienstags, 20 Uhr
Eintritt frei

Tabula Rasa
Schickimicki
mittwochs, 21 Uhr
Eintritt frei
facebook.com/schickimicki
Düsseldorfs kleinste Afterwork-Party! „I Luv House“ lockt jeden Dienstagabend nach Büroschluss junge Feierwütige in die Altstadt. Der Name ist dabei Programm, wechselnde DJs legen House und Electro auf. Alternatives Afterwork-Clubbing gibt es jeden „Sprittwoch“, ebenfalls im Schickimicki. Dann stehen Rock, Indie und Artverwandtes auf dem Programm.

Funtastic Wednesday
Quartier Bohème
mittwochs, 18 Uhr
Eintritt frei

Tonic Thursday
Quartier Bohème
donnerstags, 18 Uhr
Eintritt frei
quartierboheme.com
Mittwochs trifft sich Düsseldorf auf der Ratinger Straße. Wenn es draußen vor den Altbierkneipen zu kalt wird, kann man beim „Funtastic Wednesday“ im Quartier Bohème weiter so tun, als wäre schon Wochenende. Tor-Tee und Isan sorgen für einen Mix aus House und House-Classix. Donnerstags gibt es ein ähnliches Programm unter dem Motto „Tonic Thursday“. Unter der musikalischen Schirmherrschaft von DJ- und Radiolegende Bruce Robertson kommen dann allerdings Deep House, Latin Grooves und Smooth Jazz auf die Plattenteller und der große Club des Quartier Bohème bleibt zu.

Milchbar
Ufer 8
Donnerstags, 21:30 Uhr
facebook.com/milchbar.duesseldorf
2013 feierte die Milchbar den zehnten Geburtstag in ihrer neuen Homebase, dem Ufer 8. Begonnen hatte der Milchbar-Wahnsinn im 3001 im Medienhafen, seit dem Ende des Clubs findet die Milchbar jeden Donnerstag ihre Anhänger in bester Lage an der Rheinuferpromenade. Das Erfolgsrezept der Milchbar ist über die Jahre stets gleich geblieben: House, Club-Classics und jede Menge „Moloko Plus“!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.