16 °C So, 19. Mai 2019 Uhr
Prinz.de  /  Regional  /  PRINZ empfiehlt: Screwed Festival 2014

PRINZ empfiehlt: Screwed Festival 2014

Über Ostern beweist das Boui Boui Bilk seine Wandlungsfähigkeit und präsentiert drei Tage lang Konzerte und Parties mit Acts wie Saint Lu und OK Kid

„Screwed“ – Was für englische Ohren nicht besonders sensibel klingt, ist im Falle des „Screwed Festival“ im Boui Boui Bilk gar nicht so gemeint. Vielmehr spielt der Name des erstmals durchgeführten Musikfestivals auf die Vergangenheit der Location als Schraubenfabrik an. Schauplatz des dreitägigen Musikfestivals ist die neu umgebaute, 400 Quadratmeter große Halle 1 im Boui Boui Bilk.

Hip-Hop bestimmt den Auftakt des Festivals am Ostersamstag. DJ Rafik hat als Turntablist alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Er stand als DJ schon gemeinsam mit den Düsseldorfer Symphonikern auf der Bühne und ist weltweit regelmäßig wegen seiner versierten Sets zwischen Hip-Hop und Electro gefragt. Neben Rafik steht mit Lary eine Newcomerin auf der Bühne. Zuletzt war sie unter anderem in „Kleinigkeiten“ von Chima zu hören, ihre aktuelle Single heißt „System“, ein Debütalbum soll dieses Jahr folgen.

Beim Auftritt von OK Kid am Ostersonntag trifft Electronica auf die Attitüde des Hip-Hop. Obwohl die Band mit ihrem Namen gleich zwei Alben von Radiohead zitiert, klingt ihr energiegeladener Sound eher nach Egotronic oder Frittenbude. Als Support steht Rapper Fist aus Bielefeld auf der Bühne. Die Aftershow-Party schmeißt mit Charly Murphy ein alter Bekannter in Düsseldorf.

Der letzte Tag des „Screwed“-Festivals wird rockig. Saint Lu verfügt über eine der außergewöhnlichsten Stimmen in der deutschen Rockmusik. Zwei Alben hat die Sängerin aus Österreich bisher veröffentlicht, das letzte Album „2“ erschien 2013. Unterstützt wird sie von Drawing Circles. Die Vier aus Bonn stehen für Indiepop – getragen von der markanten Stimme ihres Sängers Vincent Alex, die sich nicht hinter Saint Lus Organ verstecken muss.

Tickets für das „Screwed Festival“ im Boui Boui Bilk sind im Vorverkauf unter Regiondo oder direkt über die Website des Boui Boui Bilk zu haben. Neben Tagestickets ist auch ein deutlich günstigeres, allerdings limitiertes Kombiticket für alle drei Tage erhältlich.

Screwed Festival

19.04. – 21.04.2014
mit DJ Rafik, Ok Kid, Saint Lu u.a.

Tagestickets: 20€ (19. & 20.04.), 15€ (21.04.)
Kombiticket: 45€ (für alle drei Tage)

Mehr Info: boui-boui-bilk.de