18 °C Mo, 22. Juli 2019 Uhr
Prinz.de  /  Gastro  /  Neu entdeckt: Butch Becker

Neu entdeckt: Butch Becker

Mit Butch Becker eröffnet ein weiterer, ambitionierter Burgerladen in Düsseldorf



Die Düsseldorfer Klosterstraße war schon immer ein guter Ausgangspunkt für eine kulinarische Reise. Die endete jedoch meist in Fernost und in einem der vielen japanischen und asiatischen Restaurants entlang der Straße. Jetzt kann man auch in die umgekehrte Richtung reisen. Butch Becker hat sich auf Hamburger spezialisiert. Aber keine Angst, die Zutaten dafür werden nicht extra aus den USA eingeflogen, sondern kommen allesamt aus der Region und eigener Herstellung.

Wie viele Burger-Restaurants verträgt eine Stadt? Viele, wenn alle den gleichen Qualitätsstandards gehorchen würden, die das Butch Becker an seine Arbeit anlegt. Das Fleisch, das hier für die Burger-Pattys Verwendung findet, stammt aus dem Großraum Düsseldorf, die Buns sind hausgemacht. Gleiches gilt für die Soßen, mit denen man seinen Burger veredeln kann.

Hinter Butch Becker stehen Christopher Schlechter und Eldad Schöngeld. Schöngeld hat fast zehn Jahre Erfahrung als Franchisenehmer von Vapiano gesammelt, bevor er sich gemeinsam mit seinem Partner weltweit auf die Suche nach dem besten Burger-Rezept gemacht hat. Das Ergebnis ihrer Reisen kann man jetzt im Butch Berger genießen, zum Beispiel den „Aussie Burger“ mit Bacon, Spiegelei und Rote Beete Chutney. Für Vegetarier stehen mehrere Burger zur Auswahl, vom „Veggie Burger“ mit Gemüse über den „Alles Käse Burger“ mit Haloumi bis zum Lachs-Teriyaki-Burger, der mit Joghurt-Creme abgerundet wird. Soßen und Beilagen müssen jeweils extra bestellt werden. Wer keine Lust auf gewolftes Fleisch hat, wird bei den Flank Steaks oder beim Gegrillten wie Lemon Würstchen oder Spare Ribs fündig. Wie in anderen Burger-Restaurants werden auch hier die Bestellungen über ein Monitorsystem ausgerufen. Eine Sache, die Schöngeld offenbar aus seiner Zeit bei Vapiano übernommen hat.

Fazit: Butch Becker dürfte sich mit den bisherigen Platzhirschen What’s Beef und Stier Royal um die Krone für den besten Burger der Stadt streiten.

Für Freunde von: Stier Royal, What’s Beef, Richie’n’Rose

PRINZ-Wertung: 5/5 Sterne