5 °C Mi, 11. Dezember 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Internationale Tanzmesse in Düsseldorf

Internationale Tanzmesse in Düsseldorf

Vom 27.-30. August 2014 trifft sich in Düsseldorf alles, was im Tanz Rang und Namen hat. Die Internationale Tanzmesse hat geladen und ein großes Programm zusammengestellt.



Eröffnet wird die Tanzmesse am 27. August um 18:30 Uhr im Capitol Theater mit einer Deutschlandpremiere: „Empty Moves“ (part 1, 2 & 3) des französischen Ballet Preljocaj, eine Choreografie von Angelin Preljocaj, ist von der Originalaufnahme einer „Lesung“ von John Cage aus dem Jahr 1977 inspiriert. Ein Text wird zerstückelt, das Publikum redet, spottet, buht, übernimmt die Tonherrschaft. Der Effekt ist verblüffend schön: Fragmentarische Gesten treten in einen erstaunlichen Dialog mit einem Sturm von Wörtern und Geräuschen, Ton und Bewegung verschmelzen zu einem suggestiven Gesamtkunstwerk.

Neben den Düsseldorfer Bühnen nutzt die Tanzmesse auch Spielstätten in der Region. Am 29. August geht es z.B. um 19 Uhr im Forum Leverkusen um die Bedeutung von Zeichen. Aakash Odedra limited aus Großbritannien befassen sich in „Murmur“ mit dem geschriebenen Wort. Choreograf Aakash Odedra, bekennender Legastheniker, hat auf ein persönliches Problem mit seiner rasanten und präzisen Tanzsprache reagiert – und ein zuversichtliches und zeitgemäßes System von Zeichen entwickelt: Bewegung statt Text, Licht und Schatten statt Typografie.

Beendet wird die diesjährige Tanzmesse am 30. August um 21 Uhr im Capitol Theater mit großer Geste: grüne Fingernägel, Glamour und Trash, türkisfarbener Glitzer um die Augen und ein Gewand ganz in Pink. In „Jemina – act as you´d known her“ der Helsinki Dance Company aus Finnland ist das nur scheinbar clowneske Um-Sich-Kreisen einer traurigen Drag Queen im Scheinwerferlicht zwischen Stand-up-Comedy, Softporno und Cabaret angefüllt mit allerkleinsten zärtlichen Gesten. Komik geht in Tragik über, Tragik in Komik.

Erstmals bietet die Tanzmesse im FFT Düsseldorf – Juta Vorstellungen für junges Publikum ab zwei Jahren an. Am 28. August um 16 Uhr wird es z.B. magisch. Die Bühne wird zur selbstvergessenen Fantasiewelt, bevölkert von Prinzessin, Glücksritter und Ballerina. Auf den Flügeln ihrer Einbildungskraft geraten in „Flying Cow“ der niederländischen Kompanie De Stilte zwei Mädchen und ein Junge in eine Zwickmühle: Denn wenn man zu dritt ist, wer spielt dann mit wem? (Für Kids ab 4 Jahren).

In ihrem ortspezifischen Installations- und Performance-Projekt „AQUAMARIN.40213“ beschäftigen sich Angie Hiesl und Roland Kaiser zusammen mit ihrem internationalen Ensemble aus sieben Tänzerinnen und Tänzern mit dem Thema Wasser. Welche Rolle spielt das Element in unserer urbanen Alltagskultur? Vom 27. bis zum 30. August (jeweils 15:30 Uhr) intervenieren sie in das alltägliche Leben auf dem Johannes-Rau-Platz/Apollo-Platz in Düsseldorf, verändern seinen Rhythmus und verflüssigen sein Erscheinungsbild. Auch diese Produktion ist ein Auftragswerk der Kunststiftung NRW

In Zusammenarbeit mit der Hans Peter Zimmer Stiftung findet am 30. August der Performance Parcours statt. Gezeigt werden sieben kurze Stücke von maximal 15 Minuten Länge aus den Bereichen Tanz, Performance und Installation. Das Gelände einer ehemaligen Brotfabrik in Düsseldorf, die seit 2011 die gemeinnützige Kunst-Institution Weltkunstzimmer beherbergt, ist wie geschaffen für das einzigartige Format, das die Tanzmesse nun im zweiten Jahr präsentiert.

Am 28. und 29. August bieten die Open Studios im tanzhaus nrw Künstlern Gelegenheit, sich und ihre aktuellen Arbeiten vorzustellen. Die Künstler geben Einblicke in ihre Arbeitsweise, in aktuelle Projekte oder zeigen Ausschnitte aus gerade entstehenden Arbeiten. Zum ersten Mal präsentiert die Tanzmesse mit diesem Format auch mehrere Künstler einer Region, die gemeinsam ein zweistündiges Open Studio gestalten. Die Open Studios sind nur für registrierte Besucher der Tanzmesse zugänglich.

Alle weiteren Infos und das komplette Programm findet ihr hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.