4 °C Di, 19. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  In Vino Veritas: Die besten Weine in Düsseldorf

In Vino Veritas: Die besten Weine in Düsseldorf

Ob rot, rosé, weiß – in Sachen Wein ist die Auswahl in Düsseldorf groß. PRINZ zeigt euch die besten Weinlokale und Händler der Stadt.



Brot, Käse und ein Glas Wein – damit ist Mensch eigentlich schon glücklich. Doch wo bekommt man den feinen Tropfen her? PRINZ gibt euch hier einen kleinen Überblick über die besten Lokale und Händler der Stadt. Selbstverständlich geht die Kulinarik dabei über Käse hinaus, aber ihr werdet sehen danach seit ihr oberglücklich.

Das Dycker Weinhaus

Klosterstr. 1, 41363 Jüchen, Tel. 02182-578480, Di-So 8-23 Uhr, das-dycker-weinhaus.de

Ein Ort der Entspannung, etwas außerhalb von Düsseldorf gelegen. Mitten in der Natur, mit Blick auf die neuen Gärten von Schloss Dyck, ist das Dycker Weinhaus in Jüchen der perfekte Ort um die Seele baumeln zu lassen. Nach einem Betreiberwechsel im Juli, wird hier gerade Einiges umstrukturiert, dass tut dem besonderen Ambiente aber kein Abbruch. Von regionalen Lieferanten wird euch hier eine raffinierte Landhauskücke serviert. Dazu bekommt ihr immer auch eine passende Weinempfehlung.

Lettinis

Jahnstr. 36, 40215 Düsseldorf, Friedrichstadt, Tel. 5863638, Di-Fr 12-20, Sa 10-17 Uhr, lettinis.de

Eintauchen in eine wundervolle Bella Italia Stimmung werdet ihr sofort, sobald ihr das Hinterhof-Loft von Stefania Lettini betretet. Mit mediterranem Charme dekoriert bekommt ihr hier köstliche italienische Produkte, die allesamt persönlich für euch in Italien ausgewählt wurden, darunter verschiedene Pasta, Marmeladen, Olivenöle, Dolci, Liköre und eben auch Weine. Diese stammen aus einem Familienbetrieb in Venetien und gibt es selbstverständlich in „Bianco“ oder „Rosso“. Empfehlen können wir euch auch den Lettinis Rosé Frizzante, ein fruchtig-trockener Schaumwein aus Merlottrauben mit zarten Erdbeernoten. Neben dem Laden und dem Online-Shop finden auch die verschiedenen Events und Weinproben großen Anklang. Ihr neuster Clou: die Gustobox. Monatlich wechselnd könnt ihr mit der Gustobox auf Entdeckungsreise durch die verschiedenen Geschmäcker Italiens gehen. Enthalten sind besondere Spezialitäten und Weine von kleinen Produzenten, die mit großer Leidenschaft ihr Handwerk betreiben.

Mövenpick Weinkeller

Herzogstr. 29-31, 40215 Düsseldorf, Tel. 9944877, Mo-Fr 10-19, Sa 10-16 Uhr, moevenpick-wein.de

Der Mövenpick Weinkeller Düsseldorf ist seit seiner Eröffnung im Jahr 2000 ein Garant für ausgesuchte Qualitätsweine aus aller Welt. Ein ausgefeiltes Lichtkonzept und ein hochwertiges Ladendesign schaffen eine beeindruckend, anspruchsvolle Entdeckungs- und Einkaufsatmosphäre. Der Weinkeller erwartet euch mit reservierten Parkplätzen, glänzt aber vor allem mit inneren Werten: auf über 500 Quadratmetern findet ihr mehr als 1400 Weine – also sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Natürlich berät man euch hier auch gerne. Außerhalb der Geschäftszeiten könnt ihr auch gerne über den Online-Shop aus dem kompletten Weinangebot und aus aktuellen Sonderaktionen bestellen.

Oktopussy

Gneisenaustr. 69, 40477 Düsseldorf, Pempelfort, Tel. 97715106, Di-Sa 18-1 Uhr, oktopussy.de

Küchenchef Axel Herrenbrück und sein Partner Sven Lahme strecken nun schon seit über drei Jahren erfolgreich ihre Tentakeln in der Düsseldorfer Gastro-Szene aus. Das charismatische Duo hat ihr charmantes Lokal aus der Asche auferstehen lassen und das, mit ihren eigenen Händen. Mit aufwendigen Renovierungsarbeiten haben sie dem Raum ein besonderes Flair verpasst. Sven Lahme, Chef und Service-Man begrüßt euch mit lässigem Humor und offener Freundlichkeit. In Sachen Wein ist auch er dafür verantwortlich, dass ihr im Oktopussy im offenen Glasausschank zwischen 50 Weinen aussuchen könnt. Darauf sind sie stolz und das auch zu Recht, denn so eine große Auswahl an offenen Weinen findet man wirklich selten. Küchenchef Axel Herrenbrück, der u.a. Chef Possioner unter Lea Linster oder auch Sou Chef von Joe Gasser war, zaubert euch in der Küche die passenden Speisen dazu, wie da wären z.B. gegrilltes Thunfischsteak mit Kartoffelpüree, Spinat und Balsamicojus oder Kaninchencassoulet mit Vanille, Kartoffelstroh und Speck.

VIF Weinhandel

Rethelstr. 139, 40237 Düsseldorf, Derendorf, Tel. 83025149, Di-Fr 11-19, Sa 9:30-16 Uhr, vif.de

Hier ist Leidenschaft im Spiel: Christopher Sistermanns und Ulrich Meyer betreiben eine rigorose Selektion um für euch die höchstmögliche Sortiments- und Wein-Qualität sicherzustellen. Sie kennen alle ihre Winzer persönlich und besuchen sie regelmäßig um sich über die neuesten Entwicklungen auszutauschen. Zur Qualitätskontrolle – auch jedes neuen Jahrgangs – und um neue Weine mit einem herausragenden Preis-Genuß-Verhältnis zu finden, verkosten sie jedes Jahr mehrere tausend Weine blind. Ziel: Ihre Weine sollen mehr schmecken, als sie kosten. Sie führen in ihrem Weinhandel über 500 Weine direkt vom Winzer. Sortimentsschwerpunkt sind dabei Weine aus Deutschland, Frankreich und Italien. Spanische, portugiesische, österreichische und einige Übersee-Weine sowie Champagner, Schaumweine und Spirituosen runden das Angebot ab. Außerdem: hochwertiges Olivenöl, Balsamico, Feinkost, Gläser und Wein-Accessoires.

Wein & Mehr

Quirinstr. 10, 40545 Düsseldorf, Oberkassel, Tel. 552851, Di-Fr 11-19, Sa 10-15 Uhr, thomas-nies.de

Seit 20 Jahren gibt es den Weinhandel in Oberkassel nun schon und hat sich einen Namen gemacht. Weit über die Grenzen Düsseldorfs hinaus ist der Weinfachhandel von Thomas Nies bekannt. Angeboten werden hier verschiedene Qualitätsweine u.a. aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal und Neuseeland. Wie es sich für einen guten Weinhandel gehört, findet ihr hier natürlich auch Raritäten. Durch den Aufkauf verschiedener Weinkeller und unterschiedlichen Veranstaltungen wurden, über die Jahre hinweg, seltene Weine aus aller Welt zusammengetragen. Wie der Name schon sagt, hat Thomas Nies aber noch „Mehr“ zu bieten. Passend zu den Jahreszeiten und verschieden Saisons werden hier nette und informative – ja auch feucht-fröhliche – Seminare angeboten. Da gibt es z.B. die „Fiesta de España“, ein Abend mit spanischen Weinen und Tapas oder „Käse und Wein“, ein Abend gewidmet der klassischen Kombination.

Alle Restaurants findet ihr auch im PRINZ Locationguide.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.