Mi, 20. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Cover Me Bad Festival im Port Seven

Cover Me Bad Festival im Port Seven

Das kultigste Festival der Düsseldorfer Musikszene gastiert am 22.11.2014 im Medienhafen und wird das Port Seven mit seiner legendären Cover-Show zum Beben bringen.



Am Samstag, dem 22. November startet wieder das Cover Me Bad Festival. Noch Mitte des Jahres stand die große Werkschau der Düsseldorfer Musikszene aufgrund des Wegbruchs von Sponsoren auf der Kippe. Mit dem Port Seven im Medienhafen hat sich nicht nur ein Retter in der Not gefunden: In den Räumen des ehemaligen 3001 wird die Erfolgsgeschichte in 200 Meter Entfernung fortsetzt, wo sie vor nunmehr neun Jahren begann. Das Düsseldorfer Kultfestival kann also auch dieses Jahr seinem Namen alle Ehre machen und für einen einzigartigen Abend sorgen.

Bereits seit neun Jahren konnte sich das Cover Me Bad Festival in der Düsseldorfer Musikszene etablieren und sich jährlich über neue Besucher freuen. Beim ersten Festival 2005 tummelte sich das Who is Who der Musikszene in der Harpune im Hafen, um den Start eines unglaublichen Events zu feiern. Damals mit gerade mal 400 Besuchern und der Leidenschaft zur Musik, ermöglichten Organisatoren und Musiker den Beginn eines unverwechselbaren Kulturfestivals. So schafften sie es im November 2013, 1.200 Besucher von ihrer brillanten Bühnenshow zu überzeugen. Dieses Jahr wollen sie mit Hilfe von ausgefallenen Showacts, unvergesslichen Kostümen, einem grandiosen Motto und individuellen Cover-Songs, welche von über 85 Musikern neu interpretiert werden, an den Erfolg des letzten Jahres anknüpfen – denn Ausruhen ist nicht! „Nein, wir ruhen uns nicht auf dem Erfolg von 2013 aus – jedes Jahr ist für uns das Erreichen des nächsten Levels“, so die Veranstalter.

So werden sich also wieder verschiedene Musiker der lokalen Musikszene für das Event zusammenschließen, um sich in drei Akten quer durch die Musikgeschichte zu covern – ob aktueller Radiohit, Partyhymne oder Rockklassiker. Ausgeklügelte Dekoration und Verkleidungen sorgen dabei für die perfekte Illusion. Getreu dem diesjährigen Motto „Director´s Cut“ orientiert sich das Programm an Musik aus Film und Fernsehen. Welche Songs euch dabei erwartet, bleibt aber bis zum Schluss geheim. Direkt im Anschluss an das Festival startet die Aftershow-Party und feiert mit euch 90s Revival. Heißt: abgegehen zu Nirvana, Alanis Morisette, Green Day und Co.

22.11.2014, Port Seven, Franziusstr. 7, 40219 Düsseldorf, Einlass: 19:30, Beginn: 20:30 Uhr, Tickets: VK 10€ (Early Bird) oder 12€, AK 15€, nur Aftershow-Party 5€, covermebad.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.