3 °C Di, 10. Dezember 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Dance, Baby: Tanzabende und Tanzkurse in Düsseldorf

Dance, Baby: Tanzabende und Tanzkurse in Düsseldorf

Er ist vielseitig: Ausdruck von Gefühlen, darstellende Kunst oder eine Sportart – der Tanz. PRINZ zeigt euch Düsseldorfs Hotspots für ausgelassene Tanzabende und Tanzkurse.



Kurz vor der eigenen Hochzeit nochmal auf den neusten Stand bringen, einen netten Abend mit Partner und Freunden haben oder einfach aus Spaß an der Freude, die Motive für einen Tanzkurs oder die offenen Tanzabende sind vielfältig. Egal worum es bei euch geht, wir zeigen euch wo ihr das Tanzbein schwingen könnt.

Absoluttanzbar – Tanzschule Fern

Absoluttanzbar, Grafenberger Allee 39, 40237 Düsseldorf, Flingern, Tel. 6914683, absoluttanzbar.de

Tanzschule Fern, Jacobistr. 18, 40211 Düsseldorf, Stadtmitte, Tel. 350553, tanzschule-fern.de

Seit über 40 Jahren wird in den Tanzschulen auf der Jacobistraße und der Grafenberger Allee, mitten im Herzen Düsseldorfs, getanzt. Diese lange Tradition führen Claudia und Torsten Thiele, zusammen mit ihrem Team in der Tanzschule Fern und der Absoluttanzbar fort. Menschen jeden Alters, ob Single oder Paar, können hier zahlreichen Tanzvariationen vom Klassiker à la Jive über Walzer bis zu Stilen wie Salsa, HipHop oder Zumba-Tanzfitness erlernen. Samstags ab 20:30 Uhr findet in der Absoluttanzbar eine Tanznacht statt, wo auch Gäste und Nichtmitglieder in zwangloser Atmosphäre gemeinsam tanzen können. Sonntags findet Gleiches, ab 20 Uhr in der Tanzschule Fern statt. Jeden ersten Samstag im Monat (19:30 Uhr) gibt es einen Tango-Abend mit den Deutschen Meistern im Tango Argentino Torsten Thiele und Viktoria Baum. Hinzu kommen Special-Events wie der Ball der Träume am 20.12.2014 eine Tanz Tour über Ostern nach Bad Nauheim.

Schlösser Quartier Bohème

Ratinger Str. 25, 40213 Düsseldorf, Altstadt, quartierboheme.de

Einmal im Monat geht es im Schlösser Quartier Bohème besonders heiß zu: die „SundaySalsaStage“ lässt temperamentvolle Salsa-Rhythmen durch euer Blut schießen und ihr wollt nur eins – tanzen. Seit 2012 findet die Partyreihe jeden letzten Sontag im Monat statt (Eintrott: 7€). Los geht es immer ab 19:15 Uhr mit einem Salsa-Intro, sprich einem kostenlosen Salsa-Schnupperkurs. Danach könnt ihr dann wieter üben und euch den Rhythmen tänzerisch hingeben. Um 22 Uhr startet dann eine Salsa-Performance von ein paar freiwilligen Tänzern, die sich im Vorfeld beworben haben. Ihr seht also, ein bunter Abend mit zahlreichen Eindrücken rund um den lateinamerikanischen Gesellschaftstanz.

Tanzschule Görke

Hafenstr. 2, 41460 Neuss, Tel. 02137 9217538, tanzschule-goerke.de

An jedem 1. und 3. Donnerstag im Monat gibt es im Börsencafé, direkt neben der Tanzschule und auch dazugehörig, einen Tanzabend für den Tango Argentino, an jedem 2. Donnerstag im Monat wird zu Salsa und an jedem 4. Donnerstag im Monat zu Discofox getanzt. Die Tanzabende kosten 3€ pro Person Eintritt. An den jeweiligen Donnerstagen findet vor den offenen Tanzabenden, ab 20 Uhr noch ein Praktika im Tango Argentino statt. Die Veranstaltungen starten alle um 21 Uhr und enden wenn das letzte Tanzpaar die Fläche verlässt.

Tanzhaus NRW

Erkrather Str. 30, 40233 Düsseldorf, Flingern, Tel. 172700, tanzhaus-nrw.de

Im umgebauten Straßenbahndepot wird seit 1998 auf 4000 Quadratmetern getanzt. Das Tanzhaus NRW  ist eine der großen Adressen landesweit, wenn man sich fürs Tanzen interessiert. Dabei gibt es verschiedene Angebote von Anfänger bis Profi. Getanzt wird in zahlreichen Workshops und Kursen unter professioneller Anleitung: etwa Afro, Breakdance, Flamenco, HipHop, Ballett, Jazz Dance, orientalisch, Salsa, Standards, Stepp, Tango Argentino. Regelmäßig finden hier auch verschiedene Partyreihen statt. Immer mittwochs ab 21:15 Uhr findet z.B. die „Noche de la Salsa“ statt. Hier sorgen wechselnde DJs für die passenden Rhythmen. Teilnehmen können ebenso Anfänger wie Fortgeschrittene (Eintritt 5€). Ein Schnupperkurs ist inklusive. Hinzu kommt einmal monatlich die „Noche de Tango“. Traditionelle Tangomusik, gewürzt mit gelegentlichen Neotango- und Tango Nuevo-Einflüssen, laden zu einer langen Tango-Nacht ein. Ein 45-minütiger Schnupperkurs zu Beginn der Milonga zeigt auch Anfängern den richtigen Dreh (Eintritt: 6€).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.