16 °C Mo, 21. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Snowboard, Schlittschuh und Co.: Wintersport in Düsseldorf

Snowboard, Schlittschuh und Co.: Wintersport in Düsseldorf

Von Eisstockschießen bis Ski fahren in Sachen Wintersport hat Düsseldorf einiges zu bieten, drinnen als auch draußen. PRINZ gibt euch einen Überblick.



Einmal gepackt, lässt es einen nicht mehr los: Wintersport ist vielseitig und der Suchfaktor groß. Für viele ist der jährliche Winterurlaub in den Alpen nicht mehr weg zu denken. Doch auch direkt vor eurer Haustür, könnt ihr euren Lieblings-Winterhobbys nachgehen. Was Düsseldorf und Umgebung alles zu bieten hat, zeigen wir euch hier.

Allrounder Mountain Resort

© allrounder.de
Rodeln, Ski fahren und Snowboarden – die ganze Bandbreite unter einem Dach. Im Allrounder Mountain Resort könnt ihr – vom Anfänger bis zum Profi – das ganze Jahr euer Wintersport-Vergnügen zelebrieren. Zwei Schlepplifte und ein Vierersessellift sorgen dabei für den bequemen Aufstieg zur „Bergstation“ der 300 Meter langen und bis zu 100 Meter breiten Pulverschneepiste. Snowboardern und Freeskiern steht im Sommer ein Funpark mit Kickern und Rails zur Verfügung. Für Kinder und Anfänger gibt es einen separaten Hang, der auf gut 4.000 Quadratmetern ideale Bedingungen für die ersten Versuche auf Ski oder Snowboard, aber auch für Schulklassen und andere Gruppen bietet. Urige Gastronomie, mehrere Rodelbahnen, eine Icebar sowie Eisstockbahnen machen euren Besuch und/oder eure Party zu einem Event.

Tageskarte: 34-39€

DSV-Skischule Düsseldorf

© Skischule Düsseldorf
Die Düsseldorfer Skischule gehört zum Ski Klub Düsseldorf 1906 e.V. Dieser wurde 1906 als erster Skiklub in NRW gegründet. Er ist ein Ganzjahresverein, neben Skifahren gehören Skigymnastik, Laufen, Wandern, Nordic Walking, Mountainbiken zu den Aktivitäten. Die DSV-Skischule Düsseldorf unter Leitung von Jörg Schalla verfügt über 10 Ski- und Snowboardlehrer, arbeitet wie der Ski Klub gemeinnützig ohne Gewinnerzielungsabsicht. Da Düsseldorf leider äußerst selten schneebedeckt ist, konzentriert die Skischule ihre Arbeit auf die Skihalle Neuss und die Alpen. Die Skihalle Neuss ist sehr gut für die Anfängerschulung geeignet, hier kann jeder ausprobieren, ob er Spaß am Wintersport hat. Dafür werden mehrfach im Jahr Anfängerkurse angeboten. Aber auch Kurse für gute Skifahrer, die spezielle Schwungformen trainieren wollen, sind hier an der richtigen Adresse. Weitere Skikurse bietet die Skischule in den Alpen an, u.a. in Ischl oder dem Stubaital. Diese Reisen dauern gewöhnlich eine Woche und stehen allen Vereinsmitgliedern und Personen, die schnuppern wollen, zu sehr günstigen Preisen offen.

 

Eisstadion Brehmstraße

Der „Eistempel“, wie das Eisstadion an der Brehmstraße zu recht bezeichnet wird, war jahrzenhntelang die Heimspielstätte der Eishockeymannschaft der DEG (Düsseldorfer Eislauf-Gemeinschaft). Acht deutsche Meistertitel und ein deutscher Pokalsieg wurden hier gefeiert, immer unterstützt von der großen Düsseldorfer Fangemeinde. Obwohl die Spiele des Profi-Teams in den ISS-Dome verlegt wurden, trainiert die DEG hier nach wie vor. Aber auch andere Wintersportarten wie Eistanz oder Curling werden hier von verschiedenen Vereinen angeboten und trainiert. Für die Öffentlichkeit steht die Eisfläche zu festgelegten Zeiten täglich zur Verfügung.  Also schnappt euch eure Schlittschuhe (wer keine hat, kann sie im Sportgeschäft Kasper ausleihen), eure Lieblingsmenschen und dreht ein paar Runden in der legendären Kultstätte.

Eintritt: 2,80€ (pro Laufzeit), Kinder 1,30€

Eissporthalle Benrath

© Eissporthalle Benrath
Für alle Sportskanonen gehört Schlittschuhlaufen im Winter mit zu den spaßigsten Freizeitbeschäftigungen. Für Kids wie auch Erwachsene ist es einerseits aufregend – weil es wie ein kleiner Ausflug in eine andere Welt ist und andererseits ist es eine gute Alternative um im Winter Sport zu machen. Täglich und bei jedem Wetter – da indoor – könnt ihr in der Eissporthalle eure Runden drehen. Freitag und Samstag gibt es sogar eine Eisdisco. Besonders beliebt: Eisstockschießen. Zu der traditionsreichen Sportart benötigt ihr ausschließlich feste Winterschuhe und einige nette Freunde.

Eintritt: 4€, Eisstockschießen: 8€, Verleih: 3,50€

Winterwelt Düsseldorf

© Winterwelt
Sie zählt zu den Highlights des Düsseldorfer Weihnachtsmarktes: die Eislaufbahn. Nicht wie in den vorherigen Jahren auf dem Gustav-Gründgens-Platz, sondern ab diesem Jahr neben dem Kö-Bogen, könnt ihr euch hier mit Familie und Freunden zum Eis zu laufen treffen – oder auch nur zum Glühwein trinken oder feiern. Mit ausgelassener Musik und einem winterlichen Sternenhimmel kommt schnell Urlaubsstimmung auf und das Rundendrehen macht umso mehr Spaß. Gerne könnt ihr auch die Eisfläche für eure Events und Feiern mieten, dafür ist es auch möglich Eishockey in voller Schutzmontur zu spielen oder sich einem Match im Eisstockschießen zu liefern. Für Kids von 6-14 Jahren finden zweimal wöchentlich Eislaufkurse statt, auch Eishockey können sie hier ausprobieren. Vor Ort gibt es einen Schlittschuhverleih. Rund um die Eisfläche befinden sich zahlreiche Hütten mit kleinen Leckereien sowie der „Schlüssel Hüttenzauber“. In purer Hüttenromantik werdet ihr hier vor, während und nach dem Eislaufen mit Getränken und Snacks bestens versorgt – Aprés-Ski inklusive.

29.11.2015-10.1.2016, tägl. 11-22 Uhr

Skiliftkarussell Winterberg

© Wintersport-Arena Sauerland/ Siegerland-Wittgenstein e. V.
Wer nicht die Muße oder die Zeit für einen ausschweifenden Winterurlaub in die Alpen hat, der kann sich für einen Tagesausflug oder einen kurzen Wochenendtrip im Sauerland – knapp zweieinhalb Stunden Autofahrt – einnisten. Mit seinen 27 Liftanlagen und 34 gepflegten Abfahrten auf sieben Bergen bietet das größte Skigebiet der Wintersport-Arena Winterberg Schneespaß und Sport im großen Stil. Falls es Frau Holle mal nicht so gut meint, stehen große, leistungsstarke Beschneiungsanlagen zur Verfügung und machen die Abfahrten schneesicher. Zehn Skihütten laden ein zu einer gemütlichen Runde, einer herzhaften Stärkung oder einer heißen Après-Ski-Party. Außerdem: Rodelhänge mit Rodellift und 14 Flutlichtpisten, Ski- und Snowboardverleih sowie Ski – und Snowboardschulen.
Tageskarte: 30€

Mit diesen Tipps macht ihr nicht nur auf der Eisfläche und der Piste eine gute Figur: Die Für Sie Skigymnastik. Wenn ihr eure kalten Finger nach dem Eislaufen wieder aufwärmen wollt, ist doch dieser selbst gemachte Glühwein der Küchengötter genau das Richtige.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.