11 °C Di, 22. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu entdeckt: Va Veloce

Neu entdeckt: Va Veloce

Wieso auch nicht? Was linksrheinisch funktioniert, geht ebenso rechtsrheinisch! Giuseppe Saitta eröffnete in Golzheim ein neues Restaurant. Eine Mischung aus Trattoria und Salumeria.



Va Veloce

Kaiserswerther Str. 253, 40474 Düsseldorf, Golzheim, Tel. 45760630, Mo-Sa 9-0 Uhr, vaveloce.com

Er gehört zu den erfolgreichsten Gastronomen Düsseldorfs. Giuseppe Saitta, der mit seinen wunderbar italophilen Restaurant-Konzepten wie die Piazza Saitta, die Osteria Saitta und der Salumeria Saitta bisher nur die linksrheinische Seite Düsseldorfs mit klassischer sowie gehobener italienischer Küche versorgte, eröffnete im Januar gemeinsam mit seinen Geschäftspartnern Marco Urzi und Marcello Falletto sein neustes Schätzchen rechtsrheinisch. Genauer gesagt an der Ecke Kasiserswerther-/ Tersteegerstraße in Golzheim.

Mit 50 Sitzplätzen und einer Terrasse mit weiteren 80 Plätzen bietet die Trattoria seinen Gästen nicht nur viel Platz zum Verweilen, sondern auch ein Salumeria-Konzept, fungiert also auch als ein Delikatessen-Fachgeschäft. Neben schnell und frisch zubereiteten italienischen Gerichten – daher rührt im Übrigen auch der Name; Va Veloce bedeutet soviel wie Geht Schnell – können Wein und Antipasti, aber auch italienische Käse- und Wurstspezialitäten an einer Frischetheke gekauft und außer Haus mitgenommen werden.

Wo Saitta drauf steht, ist auch Saitta drin: Wie auch in seinen Oberkasseler Restaurants setzt die Trattoria auf höchste Qualität und eine persönliche Atmosphäre. Freunde der italienischen Küche kommen hier voll auf ihre Kosten.

Für Fans von: Feinkost, italienischer Küche, Gemütlichkeit

Bewertung: 5/5


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.