17 °C Mo, 14. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  HipHop At It’s Best: Out4Fame Festival

HipHop At It’s Best: Out4Fame Festival

Out4Fame, steht für HipHop mit Leib und Seele. Und so präsentiert euch das Team wieder ein Festival mit nationalen wie internationalen Top-Acts und Newcomern. Aber lest selbst…



Was sich in den 1970er Jahren in der New Yorker Bronx entwickelte, gehört heute zu einer DER Subkulturen, die nicht nur in der Musik sondern auch in Sachen Tanz, Mode und Lifestyle tonangebend ist: HipHop und Rap.

Seit 1998 steht „Out4Fame“ für urbane Produktionen und Veranstaltungen in Deutschland, die den Charme der Untergrundkultur mit der Professionalität des Mainstreams erfolgreich verbinden. Nun steht das nächste Event an: Vom 12. bis zum 13. Juni 2015 wird die Stadt Hünxe mit dem Out4Fame Festival bereits zum zweiten Mal zum Zentrum für alle Fans der deutschen und internationalen HipHop-Kultur.

Nur zehn Fahrminuten mit dem Shuttle-Bus vom Bahnhof Bottrop-Feldhausen entfernt, direkt am Flugplatz „Schwarze Heide“, bietet das Festival-Gelände auf 16.0000 qm Platz für 12.000 Besucher. Neben dem großen Campingplatz gibt es Flächen für Caravans. Auf zwei zentralen Bühnen bietet das Out4Fame Festival ein Line Up, dass in Sachen HipHop eine gute Mischung bietet. Auf der „Red Stage“ treten die heißesten Acts aus der deutschen und internationalen HipHop-Szene auf. Auf der „Green Stage“ treten nationale und internationale Talente und DJs auf.

Zum Line-Up gehört neben dem legendären Wu-Tang Clan und EPMD auch Busta Rhymes. Wer Busta Rhymes schon mal live erlebt hat, weis dass seine Show zu einer der besten, wenn nicht sogar zur besten Live Show im Hip Hop Geschäft gehandelt wird. Dieses Jahr soll nicht nur sein zehntes Studioalbum erscheinen, Busta Rhymes hat auch den Anspruch an sich selbst, dass „E.L.E.2. ( Extinction Level Event 2 )“ auch ein würdiger Nachfolger seines Klassikers aus dem Jahr 1998 wird. Uhr könnt euch also nicht nur auf seine Klassiker, sondern vermutlich auch auf neue Songs freuen.

Mobb Deep war bereits bei der ersten Edition des Festivals im letzten Jahr mit dabei und kommen, auf Grund der hohen Nachfrage, gerne zurück nach Hünxe. Für dieses Jahr haben sie erneut einen Longplayer angekündigt, dieser wird komplett von „The Alchemist“ produziert. Was das bedeutet, dürfte wohl allen klar sein: „The Mobb is back to bring more Heat to the Street!“    

Out4Fame freut sich besonders, mit Foxy Brown eine weibliche Rap Ikone auf dem Festival begrüßen zu dürfen. Als sie im letzten Sommer anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des New Yorker Labels „Def Jam“ die Bühne betrat und all ihre Klassiker performte, sorgte sie nicht nur für ordentlich Gänsehaut unter den Gästen, ihr Auftritt zeigte gleichzeitig auch, dass Foxy Brown immer noch abliefert.

Mit Dead Prez stehen alte Freunde von Out4Fame auf der Künstler Liste. Sie haben ihr letztes Album „Information Age“ regelrecht aufgesaugt und behaupten zu Recht: Dead Prez gehört zu den bedeutendsten und wichtigsten Acts im Game. Die Rapper aus New York sehen sich in erster Linie zwar nicht als Anführer einer Revolution, vielmehr aber als Aufklärer und Gegenpol zu einseitiger Berichterstattung in den Medien. RA The Rugged Man, bevor ihm andere den Gefallen getan haben, hat er sich selbst zur Legende gemacht. Der New Yorker Rapper „RA The Rugged Man“ begann schon mit 12 Jahren zu texten, mit 18 unterschrieb er dann, gejagt von vielen Major Labels, bei Jive Records. Im Juni könnt ihr dann seine Skills auf dem Out4Fame Festival erleben.

Out4Fame Featival, 12.-13.6.2015, Langer Weg/Ecke L462 (Bergerstr.), 46569 Hünxe, Tickets ab 72,75€, out4fame.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.