5 °C Mo, 18. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Die spannendsten Sportmöglichkeiten für Outdoor-Fans in Düsseldorf

Die spannendsten Sportmöglichkeiten für Outdoor-Fans in Düsseldorf

Ob Wochenende oder Arbeitstrott, Düsseldorf bietet viele Sportmöglichkeiten für Outdoor-Fans, um sich mal wieder so richtig auszupowern. Gleichzeitig tust du deiner Gesundheit etwas Gutes, während du deinen Kopf frei bekommst. In diesem Artikel zeigt dir PRINZ die besten Outdoor-Aktivitäten für Sportler.



Ob Wochenende oder Arbeitstrott, Düsseldorf bietet viele Sportmöglichkeiten für Outdoor-Fans, um sich mal wieder so richtig auszupowern. Gleichzeitig tust du deiner Gesundheit etwas Gutes, während du deinen Kopf frei bekommst. In diesem Artikel zeigt dir PRINZ die besten Outdoor-Aktivitäten für Sportler.

Richtig in die Pedale treten

Wir meinen hier nicht das Rennrad. Auch dafür gibt es tolle Strecken in Düsseldorf. Nein, wir meinen die harten Sportler, die sich nicht vor Dreck und Matsch scheuen. Wenn du deinen Frust loswerden musst oder einfach nur die Natur genießen willst, findest du tolle Mountainbike-Touren rund um Düsseldorf. 

Vom Anfänger bis zum Profi ist hier für alle etwas dabei. Über beliebte Touren und Strecken informiert unter anderem der Düsseldorfer Mountainbike Club. Auf jeder Strecke umgibt dich die herrliche Landschaft entlang der Wälder und Flüsse rund um Düsseldorf. So bekommst du den Kopf frei – alleine oder gemeinsam mit deiner Familie.

Du solltest unbedingt einen Helm auf deiner Tour tragen und die Getränke für unterwegs nicht vergessen. Denn einige Touren sind bis zu 70 Kilometer lang. Mit dem passenden Rad vom Fachmannmacht dein Mountainbike-Abenteuer gleich noch mehr Spaß. Außerdem erhöht es deine Sicherheit.

Joggen

Wer lieber spontan und ohne viel Equipment draußen Sport treiben will, geht eine Runde joggen. Dafür gibt es in Düsseldorf mindestens eine Strecke je Stadtteil. Beim Joggen wirst du nach der Arbeit schnell deinen Stress los oder du beginnst deinen Tag sportlich, noch vor allen anderen. Du hast dabei die Wahl nach Länge, Umgebung und Steigung.

Wenn du nicht alleine laufen magst oder dein innerer Schweinehund zu groß ist, kannst du dich einer Laufgruppe anschließen. Du findest private Laufgruppen auf Facebook oder gehst in einen der vielen Vereine. Mit dem Düsseldorf Marathon hast du sogar ein Event, auf das du hintrainieren kannst.

Bolzen, Streetball und Beachvolleyball 

Als Kind hast du schon auf dem Schulhof bei Wind und Wetter Fußball gespielt? Dann musst du das als Erwachsener nicht aufgeben. Lade einfach deine Kumpel ein und geh mit ihnen zusammen auf einen der vielen Bolzplätze im Stadtgebiet. Sie sind umzäunt und bieten ein Tor aus Metall. Nur den Fußball müsst ihr mitbringen.

Wenn euch beim Fußball langweilig wird, könnt ihr schnell zum Streetball wechseln. Die vereinfachte Version des Basketballs macht in jeder Gruppengröße Spaß. Die nötige Ausstattung findest du direkt auf den Plätzen.

Sommer, Sonne und kein Strand? Von wegen! Düsseldorf bietet dir einen Beachvolleyball-Platz in der Freizeitanlage ALMA Oberkassel an. Bei einigen Sportvereinen kannst du sogar das ganze Jahr über trainieren. Den Volleyball kannst du dir vor Ort ausleihen. Beachvolleyball ist eine nette Idee für einen aktiven Feierabend mit Kollegen. Es stärkt die Gemeinschaft. Nur den Sand müsst ihr einzeln aus den Schuhen holen.

Schwimmen und Segeln

Du springst lieber ins kühle Nass? Kein Problem, denn im Sommer gibt es viele Badestellen rund um Düsseldorf. Zu den schönsten gehört der Unterbacher See. Hier kannst du nicht nur baden, sondern auch Boot fahren oder segeln. 

Der Unterbacher See ist das perfekte Ausflugsziel für die ganze Familie. Ihr findet hier Gastronomie, Freizeitaktivitäten und den See, der zur Entspannung einlädt. Ihr könnt hier aktiv im See planschen oder eure Bahnen ziehen. Vielleicht nutzt ihr den Unterbacher See sogar zum Triathlontraining.

In der angrenzenden Segelschule starten alle zukünftigen Kapitäne. Ihr habt die Wahl zwischen Segeln und Motorboot fahren. 

Sport im Park 

Sport direkt in der Stadt? Auch das klappt wunderbar in Düsseldorf. Kostenfrei können hier Anfänger und Sportler gemeinsam unter Anleitung eines professionellen Trainers trainieren. Abwechslungsreiches Training von Aerobic bis BodyPump erwarten dich. Das Training dauert immer eine Stunde und findet das ganze Jahr über statt, auch im Winter und bei schlechtem Wetter. Das Training findet im Rheinpark Bilk, Volksgarten und Stadtwerkepark statt.

In der Gemeinschaft lässt sich der innere Schweinehund viel besser überwinden. Gleichzeitig bietet das Training eine prima Kontaktmöglichkeit für jedes Alter und ist kostenlos. 

Golf

Du magst es lieber ruhig und gediegen? Dann solltest du mal Golf auf dem Green am Düsseldorfer Hafen ausprobieren. Auch als Anfänger kannst du hier das Golfspielen – mit Blick auf die Skyline von Düsseldorf – erlernen. 

Im angrenzenden Clubhaus triffst du Gleichgesinnte und kannst die gehobene Gastronomie genießen. Allerdings musst du hier Mitglied sein oder werden. Eine Probestunde ist aber preiswert und kann dir bei der Entscheidung helfen.

Skaten und BMX

Als BMX olympisch wurde, sorgte das für Aufsehen. Du möchtest auch mal sehen, ob das rasante Fahren in der Pipeline etwas für dich ist? Dann kannst du es im Skater- und BMX-Park ausprobieren. Mehrere Parcours und Hindernisse stehen dir zur Verfügung. Es ist eine gelungene Anlage für Anfänger und Profis. Wenn dir mal die Puste ausgeht, lohnt sich auch das Zuschauen.

Fazit

Düsseldorf bietet viele Aktivitäten für Sportbegeisterte. Gerade bei gutem Wetter musst du nicht ins Fitnessstudio, um dein Workout zu machen. Draußen finden sich vielseitige Sportangebote. Einige davon sind sogar kostenlos und direkt vor deiner Haustür.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.