Die Stadt gehört UNS.

Brunch und Frühstück in Düsseldorf: Die besten Locations

Es geht doch nichts über einen gemütlichen Start in den Tag: PRINZ stellt euch Düsseldorfs Frühstücksangebote vor.

Brunch oder Frühstück gefällig? In diesen Cafés in Düsseldorf bekommt ihr vom individuellen Frühstück à la carte bis zum üppigen Brunchbuffet alles, was ihr für einen guten Start in den Tag braucht. Wir verraten euch, wo das Frühstück in Düsseldorf richtig lecker ist.

Bistro dreiRaum

Das Bistro Dreiraum bietet das an, was der Name verspricht: eine abwechslungsreiche Bistroküche. Am Wochenende verwandelt sich diese in ein Frühstücksparadies. „Solange der Vorrat reicht“ lautet die Devise. Vom mediterranen Frühstück bis zu Standard-Gaumenfreuden ist alles vertreten. Natürlich steht auch – wie es sich für ein Bistro gehört – ein französisches Frühstück mit Brioche, Marmelade und Käse auf der Speisekarte. Ab 10 Uhr könnt ihr Euch am Wochenende auf die Frühstückskarte stürzen.

Van der Valk Airporthotel

Ihr sucht ein Brunchcafé, das ihr mit Kind und Kegel entern könnt? Da legen wir euch das Van der Valk Airporthotel ans Herz. Die Kleinen können am eigenen Kinderbuffet ihre Teller mit Nutella-Brötchen, bunten Gemüsesticks, Nudeln, Hähnchen-Nuggets etc. vollschaufeln und sogar gemeinsam mit der Küchencrew in der Zwergenküche ihre eigene Pizza backen. Eine Spielecke mit Büchern und Spielsachen lädt zu einer unbeschwerten Endeckungsreise ein. Für die Großen gibt es einen Begrüßungsprosecco und ein großes Brunchbuffet mit warmen und kalten Speisen. Erstere werden sogar an den Live-Cooking-Stationen vor euren Augen frisch zubereitet. Unbegrenzt könnt ihr euch an den Saft-, Kaffee-und Teestationen bedienen.

Muggel

Ein Frühstücksklassiker im Oberkasseler Kiez ist das Muggel. Am Wochenende der Place to be, an dem ihr dringend einen Tisch reservieren solltet, könnt ihr unter der Woche, wenn es nicht so voll ist, gemütlich in den Tag starten. Dafür werden euch neben Klassikern auch ganz besondere Frühstücksvariationen geboten, darunter Weißwürste mit Brezel und süßem Senf, „Iberisches Frühstück“ mit Pastete, Chorizo, Manchego und Serrano oder ein „Englisches Frühstück“ mit Spiegelei, Baked Beans, Würstchen und Bacon. Alle Kaffeesorten bekommt ihr hier auch koffeinfrei, mit Soja- oder lactosefreier Milch.

Canoo

Brunchlocation mit dem Extra an Aussicht: Das vor Anker gegangene Restaurantschiff Canoo ist heiß begehrt – nicht nur zur Frühstückszeit. Vor allem der Sonntags- oder Feiertagsbrunch ist der Hit. Natürlich kommen auch Fans des klassischen Frühstücks voll auf ihre Kosten, denn hier sind die Brötchen frisch und knackig. Es gibt unter anderem ein „Sportler Frühstück“ bestehend aus Brötchen, Butter, Marmelade, Obstsalat, Müsli mit Naturjoghurt, ein gekochtes Ei und dazu ein Fruchtsaft oder ein „Strammer Lachs“ mit Räucherlachs, drei Spiegeleiern, roten Zwiebelringen, Cornichons, Salat auf Vollkorntoast.

Herr Spoerl

Schon oft tauchte diese Adresse in unseren Best-Of’s auf – nach Jahren ist die Hofgastronomie Spoerl ein zeitloser Klassiker. An den Wochenenden ist es hier mehr als gut gefüllt, insbesondere wenn das Wetter es zulässt, die Terrasse zu nutzen. Neben klassischen süßen Frühstücksangeboten findet ihr hier auch herzhafte Leckereien wie das „Käsefrühstück für 2 Personen“ mit Mozzarella, Manchego, Schafskäsecreme, Ziegenkäse, Kräuterfrischkäse und Brot oder das „Fischerfrühstück für 2 Personen“ mit hausgebeizten Lachs, angemachten Shrimps, Rührei mit Kräutern, Obstsalat, Brötchen und Toast.

[a]dress kitchen & bar

Die [a]dress kitchen & bar ist bekannt für seine hochwertige Küche mit regionalen Produkten. Mit seinem neuen Frühstückskonzept lädt das Restaurant im Fashion Boutique Hotel Indigo Düsseldorf am Victoriaplatz nun nicht nur die Hotelgäste, sondern auch alle Düsseldorfer aus der Nachbarschaft an seinen Frühstückstisch. Auch beim „Nachbarschaftsfrühstück“ zeigt sich die gewohnt hohe [a]dress-Qualität sowie der regionale Bezug. Das Brot und die Brötchen sind lokal gebacken und nach Wahl glutenfrei, die gute Auswahl an Wurstwaren kommt von Schoenmackers & Wingens vom Niederrhein und der Bauernkäse aus der hauseigenen Produktion der Familie Straetmans. Die traditionell zubereiteten Fruchtaufstriche liefert die lokale Feinkostmanufaktur Passione und den Honig das Bienenland. Zum vegetarischen Frühstück mit Oliven-Basilikum Muffin und Spiegelei mit Kräutertopping aus dem hauseigenen Garten passt ein Smoothie des Tages oder einer der verschiedenen frisch gepressten Säfte. Auch verschiedene Eierspeisen und der Klassiker – Bauernfrühstück mit Kartoffelomlett und Speck – werden geboten.

Schlösser Quartier Bohème

Jeden Sonntag von 11 bis 15 Uhr lädt das Schlösser Quartier Bohème zur großen Sonntagsschlemmerei. Beim wöchentlichen Brunchbuffet gilt: All You Can Eat! Geboten werden unter anderem Live Cooking, wechselnde warme und kalte Speisen, rheinische Tapas, hausgemachte Marmeladen und ein Dessertbuffet. So kommt jeder Frühstücks- und Brunchfan auf seine Kosten.
Du hast immer noch nicht genug? Alle bei uns gelisteten Cafés und Restaurants findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA