Di Aug 16 19°C 06:05:49
Prinz.de  ›  Düsseldorf  ›  Events  ›  KONZERTE & LIVEMUSIK  ›  Chorwerk Ruhr

Chorwerk Ruhr


Zwei umfangreiche geistliche Werke im Stile der französischen „grand motet“ sind die Hauptwerke des diesjährigen Weihnachtskonzertes des CHORWERK RUHR unter der Leitung von Grete Pedersen.

Der Beginn des Te Deums (H 146) des französischen Barockkomponisten Marc-Antoine Charpentier ist als Hymne der Eurovisionssendungen im Fernsehen geradezu allseits populär geworden. Als eines seiner Spätwerke entstand diese Musik wahrscheinlich 1692, also zur Zeit Ludwigs XIV.

Im gleichen Typus der „grand motet“ schrieb der Deutsche Georg Philipp Telemann seine Vertonung des 72. Psalms „Deus, judicium tuum“. Im Herbst 1737 befand sich Telemann auf Einladung acht Monate lang in Paris und passte sich mit diesem Werk ganz der französischen geistlichen Hofmusik an. Ludwig XIV. war zwar schon über zwanzig Jahre tot, doch auch dieses Werk hat repräsentativen Anspruch, wenn auch Pauken und Trompeten fehlen.

Termin

Samstag, 17.12.2022

20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Weitere Termine

Termin

Samstag, 17.12.2022

20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Weitere Termine


Weitere Events

Loading