13 °C So, 13. Juni 2021 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Tipps zur Maximierung der Gewinnchancen bei Casino-Spielen

Tipps zur Maximierung der Gewinnchancen bei Casino-Spielen

Casinos haben seit je her für viele Menschen eine große Anziehungskraft. Es ist schon irgendwie verlockend, wenn das große Geld winkt – und das ganz ohne Arbeit und dann auch noch bei etwas, das Spaß und Nervenkitzel bringt. Allerdings lässt es sich nicht vermeiden beim Spielen im Online-Casino auch mal ein paar Spiele zu verlieren. Wer sein Glück dennoch versuchen will, sollte sich von Anfang an eine Gewinnstrategie überlegen.

PRINZ Tweet

Es kann etwas dauern, bis man den Dreh raus hat. Hier sind deshalb fünf Tipps, die es erleichtern, die Gewinnchancen bei diesen Spielen zu erhöhen.

Kostenlose Spiele

Einer der bemerkenswertesten Vorteile, den Online-Casinospiele bieten, ist, dass man Spiele erst einmal in Ruhe ausprobieren kann, ohne auch nur einen Cent zu bezahlen. Die kostenlosen Spiele sind normalerweise nichts anderes als eine Testversion des echten Spiels. In der Demoversion hat man eine hervorragende Möglichkeit, die Regeln, das Gameplay sowie die Auszahlung zu verstehen. Wer sich in der Demoversion des Spiels gut zurechtfindet, hat es leichter, im Spiel um echtes Geld zu bestehen.

RTP-Wert checken

Online-Casino-Websites gibt es viele. Das kann man bei einer kurzen Internetsuche schnell herausfinden. Die verfügbaren Spiele sind fast überall gleich. Doch wie unterscheiden sie sich dann? Jede von ihnen gestaltet ihren Hausvorteil anders. In jedem Spiel gibt es eine bestimmte Auszahlungsquote, auch „Return to Player“ (kurz RTP) genannt. Die ist in den jeweiligen Spieldetails angegeben. Diese Quote gibt an welche Summe man gewinnen kann, wenn einen bestimmten Betrag setzt. Deshalb sollte man stets auf den RTP-Wert achten.

Mit kleineren Jackpots beginnen

Sobald man sich mit Demospielen zurechtgelegt hat, kann man zum bezahlten Spiel übergehen. Doch hier sollte man sich nicht von den Erfolgen der letzten Online-Spiele täuschen lassen. Egal, wie oft man vorher in der Testversion gewonnen hat, ist es ratsam, zunächst die kleineren Jackpots in Angriff zu nehmen. Schließlich ist das Risiko beim Spiel um echtes Geld deutlich höher. Also am besten klein anfangen und sich bei den bezahlten Spielen nach und nach hocharbeiten, um die Leiter zu den höheren Jackpots etappenweise zu erklimmen.

Regelmäßig Pausen machen

Regelmäßige Pausen nach ein paar Spielen sind zwingend notwendig, um einen klaren Kopf zu behalten und Verluste zu vermeiden. Viele Menschen, die bei einem Spiel verlieren, möchten schnell so viele weitere Spiele wie möglich spielen, um ihr Geld zurückzugewinnen. Allerdings kann genau das teuer werden. Die Chance ist groß, auf diesem Weg noch mehr Geld zu verlieren. Deshalb sollte man konsequente Pausen einlegen. Das hilft, dem Kopf etwas Ruhe zu verschaffen und in den folgenden Spielen wieder strategischer zu denken und besser zu spielen.

Gier kontrollieren

Der Hauptgrund, warum sich ein großer Teil der Bevölkerung zum Glücksspiel hingezogen fühlt, ist die Chance auf schnellen Reichtum. Wer bereits etwas gewonnen hat, spürt häufig eine große Verlockung, die gerade erzielten Gewinne noch weiter zu vermehren. Sicherlich klappt das in einigen Fällen auch. Aber das Risiko, stattdessen alles und noch mehr zu verlieren ist sehr groß. Daher der Tipp: Wer den Jackpot knackt oder eine große Summe gewinnt, sollte das Geld einpacken und sich erst einmal zurückziehen, anstatt den gesamten Gewinn im nächsten Spiel zu setzen. Je besser man den „Durst nach mehr“ kontrolliert, desto eher steigert man die Chance auf echte Gewinne.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.