13 °C Fr, 18. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Musik  ›  PRINZ stellt vor: Stereotide

PRINZ stellt vor: Stereotide

Geht nicht – gibt’s nicht! Nach diesem Credo wurde Stereotide Ende 2010 in Nürnberg gegründet. Die Band hat sich vorgenommen, die internationale Musikszene auf den Kopf zu stellen!



Geht nicht – gibt’s nicht! Nach diesem Credo wurde Stereotide Ende 2010 in Nürnberg gegründet. Die Band hat sich vorgenommen, die internationale Musikszene auf den Kopf zu stellen!

Die internationale Arbeit mit der Band „Frontline“ und die Veröffentlichung von acht Alben weltweit machen Stereotide-Frontmann Stephan Kämmerer bereits zu einem erfahrenen Künstler im Musikgeschäft! Mit Frontline hat er Auftritte neben Künstlern wie den Scorpions oder Meat Loaf für den Weltmeister Henry Maske oder auch Thorsten May im Fernsehen performt.

Nach Frontline dann die Zeit der Soloaktivitäten. Weitere Erfahrungen konnte Stephan in Los Angeles sammeln. Dort ließ er sich von namenhaften Produzenten wie Luke Ebbin, der auch für Bon Jovi arbeitete, oder auch Joe Chiccarelli (U2, Elton John) in die legendären Cello Studios einladen. Dort arbeitete er Tür an Tür mit Paul McCartney, Chris Cornell, Christina Aguilera oder auch den Red Hot Chilli Peppers. 

Schnell wird klar, es muss weitergehen im internationalen Musikgeschäft. Zurück in Deutschland formte Kämmerer die Band „Stereotide“! Und da sind sie, die vier Musiker aus Nürnberg: Stephan Kämmerer, Christian Mühlroth, Gabriel Yasar und Michael Hubert – bereit die Welt zu erobern. Ihre Mischung aus brit-american Style in Aussehen und Musik lässt die Band bereits das Publikum international begeistern. Ein musikalisches Varieté an großer Unterhaltung, sprich bombastischer und gleichzeitig authentischer Rock mit Pop-Attitude!

Die Debütsingle „Someday“ ließ bereits groß aufhorchen! Aus eigener Kraft schaffte es der Song schnell in die Top100 der Airplaycharts! Insgesamt hielt sich der Song dort ganze drei Monate! Nun sind Stereotide aus ihrem Studio in Stockholm zurück und präsentieren den Nachfolger „Beautiful Lie“! Der Song wird die Radiolandschaft ganz sicher auch ein weiteres Mal überzeugen. Zudem steht das Debütalbum bereits in den Startlöchern. Also aufgepasst. Stereotide wird noch von sich hören lassen…

PRINZ präsentiert euch Stereotide am 11. April in der Rofa in Nürnberg! 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.