27 °C So, 21. Juli 2019 Uhr
Prinz.de  /  Regional  /  Grüne Soße Festival 2014

Grüne Soße Festival 2014

Vom 17. bis zum 24. Mai dreht sich auf dem Frankfurter Roßmarkt zum 7. Mal alles um die „Grie Soß“.



7 Tage, 7 Kräuter, 7 Soßen
 

Auch dieses Jahr ist es wieder so weit: ein Wettbewerb zu Ehren des Hessischen Nationalgerichts wird für eine Woche auf dem Frankfurter Roßmarkt für Spannung sorgen und feiert sogar schon sein siebenjähriges Jubiläum. Ab dem 17. Mai werden jeden Abend sieben Gastronomen aus Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet mit ihren Geheim-Rezepten ihr Können unter Beweis stellen. Die jeweiligen Tagessieger aus der Vorrunde treten dann im Finale am 24. Mai gegeneinander an, um einen Sieger zu küren. Dabei kommen auch die Kleinen nicht zu kurz: für engagierte Schulklassen gibt es einen Nachwuchs-Wettbewerb und ein vielseitiges Rahmenprogramm mit tollen Aktionen rund um die Grüne Soße (Infos zum Programm gibt es hier). Das Nachwuchsfinale findet dann am 24. Mai von 10:30 bis 12 Uhr statt. Der Einritt ist frei.

Neben den kulinarischen Wettbewerben wird außerdem ein abwechslungsreiches Abendprogramm geboten. Jeden Abend bekommen die Gäste im Festivalzelt einen anderen Künstler zu sehen, der mit Kabarett, Gesang und einer Prise Humor für Stimmung sorgen wird. Moderiert wird das Spektakel auch dieses Jahr wieder von Anton Le Goff. Für das leibliche Wohl wird dabei auch gesorgt: die Tickets (zwischnen 38 und 62€) beeinhalten Getränke, Essen, die Show und eine Abstimmkarte. Online sind die Tickets schon ausverkauft, aber ab 19 Uhr wird es eine Abendkasse geben. Weitere Infos zum Programm und den teilnehmenden Gastronomen gibt es hier.


Für diejenigen, die etwas spontaner sind und keine Tickets mehr bekommen haben, gibt es aber eine Alternative, um trotzdem Grüne-Soße-Luft schnuppern zu können: täglich wird es am Roßmarkt zwischen 11 und 20 Uhr einen Markt mit allerlei kulinarischen Schlemmereien und hessischen Spezialitäten geben. Und wer keine Lust auf die typische Kombination aus Grüner Soße mit Kartoffeln und Eiern hat, kann sich an die ausgefallenen Kreationen wie beispielsweise die Grüne-Soße-Bratwurst oder den Grie-Soß-Flammkuchen heranwagen. Einen Äppler und Handkäs mit Musik wird es natürlich auch geben.


Besonderes Extra zum Jubiläum: Die Grüne Soße Bibel – 
ein Buch mit den Lieblingsrezepten der letzten Festival-Sieger und Tipps rund um die wichtigstens Kräuter Frankfurts.