12 °C Mo, 14. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Traumdate in Frankfurt: So beeindruckst du deinen Schwarm

Traumdate in Frankfurt: So beeindruckst du deinen Schwarm

Das erste Date und noch keine gute Idee, mit der ihr punkten könnt? PRINZ verrät euch, mit was ihr wirklich Eindruck macht.



Schmetterlinge im Bauch, die Hände schwitzen – vor dem ersten Date ist meist jeder nervös. Du willst alles richtig machen und am besten deine neue Flamme mit einem ungewöhnlichen Erlebnis für dich gewinnen. Schließlich zählt der erste Eindruck ganz besonders. Hier kommen ein paar überraschende Tipps, die ein tolles erstes Date garantieren, das in Erinnerung bleibt.

Flohmarkttour für Schatzsucher

Eine gemeinsame Entdeckungsreise über den Flohmarkt ist spannend und lustig. Das Geschirr hatte meine Oma früher auch, dieses Spielzeug habe ich als Kind geliebt oder so einen Ring wollte ich schon immer mal haben … ein gemeinsamer Gang über den Flohmarkt ist eine ideale Situation, um mehr über das Gegenüber zu erfahren. So wisst ihr auch gleich was der oder die andere mag, ob ihr den gleichen Humor habt und ob ihr euch für die gleichen Dinge begeistern könnt. Gesprächsstoff habt ihr danach auf jeden Fall genug. Zusammen könnt ihr über skurrile Sachen lachen, ein neues Lieblingsstück finden oder kleine Erinnerungsschätze an euer erstes Date ergattern.

Frankfurter Flohmarkt, immer samstags im wöchentlichen Wechsel entweder am Sachsenhäuser Mainufer (Schaumainkai) oder im Ostend entlang der Lindleystraße, parallel zur Hanauer Landstraße statt, jeweils 9-14 Uhr, Infos: www.hfm-frankfurt.de

Nächste Termine: 7.6. am Schaumainkai, 14.6. Lindleystraße

Für Fans von: neuen Eroberungen aller Art

Picknick im Grünen

Ein Dauerbrenner für ein romantisches Picknick ist natürlich das Mainufer mit Blick auf die Skyline Frankfurts. Besonders nachts hat das Lichtermeer der Hochhäuser einen besonderen Reiz. Du willst dein Date aber überraschen? Dann am besten mit einem Picknick auf dem Berger Rücken. Der höchste Punkt ist die Friedberger Warte, das Gebiet erstreckt sich im Norden bis Berkersheim, nordöstlich zwischen Bergen und Seckbach, in Richtung Bad Vilbel fallen die Wiesen stark ab. Das Gebiet mit seinen vielen Streuobstwiesen kennt noch nicht jeder, auf der anderen Seite liegt der Lohrberg mit seinem Blick über die Stadt. Dort ist es allerdings voller. Warum also nicht mal auf einer Wiese im hohen Gras die Picknickdecke ausbreiten und die ungestörte Zweisamkeit genießen?

Berger Rücken, Haltestelle Heilgenstock (Bus 30), Infos: www.frankfurt.de

Für Fans von: ungestörter Zweisamkeit im Freien

Mit Rad oder zu Fuß die Umgebung erkunden

Du magst es lieber sportlich? Bei einer Wanderung oder einer lockeren Radtour könnt ihr gemeinsam die nähere Gegend erkunden. Loslegen kann man damit fast vor der eigenen Haustür. Der Frankfurter Grüngürtel zum Beispiel bietet auf rund 64 Km rund um die Stadt tolle Ausflugsmöglichkeiten. Auf den asphaltierten, geraden Strecken lässt es sich prima radeln, so dass sogar noch Zeit bleibt zum Quatschen. Unterwegs gibt es tolle Ziele. Schon mal einem Froschkonzert gelauscht? Das kann man am Alten Flugplatz in Bonames erleben. Oder ihr genießt die Aussicht vom Goetheturm aus über die Stadt, der nach längerer Renovierung endlich wieder geöffnet hat. Zum Wandern könnt ihr euch auch auf in den Taunus machen. Mit der U-Bahn geht’s in Richtung Hohemark, dort sucht ihr euch einen der Wanderwege aus.

Frankfurter Grüngürtel, Infos: www.frankfurt.de

Für Fans von: sportlichen Aktivitäten zu Zweit

  

Für Sterngucker

Was ist romantischer als beim ersten Date in den Himmel zu schauen? Wenn du dich vorher noch etwas schlau machst, kannst du mit Wissen über die einzelnen Sterne und Sternbilder punkten. Noch besser ist es, du erzählst dazu interessante und witzige Details. Aber bloß nicht zu viel, nur so, dass daraus ein Gespräch entsteht. Oder man schaut einfach und genießt schweigend die Aussicht. Auch das verbindet. Da die Frankfurter Sternwarte momentan wegen Renovierung keine öffentlichen Besuche macht, müsst ihr Ausschau halten nach der mobilen Sternwarte. Oder selbst ein Fernglas mitbringen.

Termine unter: www.physikalischer-verein.de

Für Fans von: romantischen Stunden

  

Ab in die Botanik

Der Frankfurter Palmengarten ist wirklich eine bunte Oase mitten in der Stadt. Üppige Farbenpracht, seltene Pflanzen, mediterranes Flair, subtropisches Klima und jede Menge Vögel, Enten und Teichhühner – alles das kannst du mit deinem Date im Palmengarten erkunden. Zum Ausruhen könnt ihr euch auf einer der Liegen entspannen. Noch besser und romantischer ist allerdings, sich ein Boot auszuleihen und über den See zu rudern. In den Sommermonaten (vom 27.7.-7.9.) findet immer sonntags (11-17 Uhr) eine Sonnenbeobachtung statt. Außerdem könnt ihr noch bei einer der kostenlosen Sonntagsführungen zu einem bestimmten Thema mit machen (11 Uhr).

Palmengarten, Siesmayerstr. 63 oder Kasse Palmengartenstraße, Sommeröffnungszeiten (Februar-Oktober) 9-18 Uhr, Eintritt: 7 €, Infos: 069/21233939, www.palmengarten.de

Für Fans von: gemeinsamen Naturerlebnissen mitten in der Stadt

  

Klettertour für Mutige

Die Wissenschaft hat festgestellt, dass man sich schneller verliebt, wenn der Körper Adrenalin ausschüttet. Er kann nicht unterscheiden, ob es die Situation oder das Gegenüber war. Diese Tatsache kannst du dir zu nutze machen. Denn die Schmetterlinge im Bauch danach sind ganz real. Es muss ja nicht gleich der Falllschirmsprung sein. Einen kleinen Kick bekommt ihr auch beim Klettern, oder moderner ausgedrückt beim Bouldern, an einer Kletterwand. Während der eine kraxelt, sichert der andere ihn. Auch das verbindet. Das Bouldern könnt ihr entweder in einer der Kletterhallen in Frankfurt machen oder noch aufregender, Outdoor in einem der Hochseilgärten rund um Frankfurt.

T-Hall Kletterhalle, Vilbeler Landstraße 7, Tel. 069/94219381, Mo-Fr 11-23, Sa/So 11-21 Uhr (Okt-Mai bis 23 Uhr), www.t-hall.de

AbenteuerPark Fun Forest, Offenbach, Bieberer Str. 276, nächste Termine für Nachtklettern: 13./14.6., Infos unter: Tel. 069/ 85 70 20 00, www.funforest.de

Für Fans von: verbindenden Adrenalinkicks

  

Dialog im Dunkeln

Mit dem Date in eine Ausstellung oder ins Kino gehen kennt jeder. Viel aufregender ist es im Dialogmuseum in Frankfurt. Dort erfahrt ihr beim Dialog im Dunkeln in einer gemeinsamen Führung wie Blinde die Welt erleben. Im Stockdunkeln müsst ihr versuchen, euch zu recht zu finden, alle eure anderen Sinne einzusetzen. Riechen, Schmecken, Tasten, Fühlen – genau das Richtige für ein erstes Date. Du hast Angst im Dunkeln? Eine super Gelegenheit, nach der Hand deines Schwarms zu greifen. Das Gute: Er oder sie sieht nicht, dass du dabei rot wirst.

Dialogmuseum, Hanauer Landstr. 137-145, Dialog im Dunkeln: Di-Fr 9-17, Sa/So 11-19 Uhr

Infos & Buchung: Tel. 069/90 43 21 44, www.dialogmuseum.de

Für Fans von: diskreten Annäherungsversuchen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.