12 °C Mo, 21. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu Entdeckt: Domino’s Pizza

Neu Entdeckt: Domino’s Pizza

Die erste Filiale von Domino’s Pizza überzeugt durch schnellen Service und eine Menge an Sparangeboten und Deals.



Im Gallus befindet sich nun die erste Frankfurter Filiale von Domino’s Pizza. Der Laden ist jugendlich, modern und farbenfroh eingerichtet. Für die Lieferung stehen 2 Autos, 6 Roller und 5 Elektrofahrräder zur Verfügung. Geliefert wird in die Stadtteile Gallus, ins Gutleut- und Bahnhofsviertel und Westend-Süd. Der Mindestbestellwert liegt bei 9,99€. Wer sich dazu entscheidet sein Essen nicht telefonisch zu bestellen, sondern bei Domino’s Pizza Platz zu nehmen, hat die Wahl zwischen genügend Sitzmöglichkeiten in der Filiale, aber auch Sitzplätzen draussen.

Zuerst kann man sich den gewünschten Boden der Pizza aussuchen. Zur Auswahl stehen ein dicker American Style- oder ein dünner Italian Style-Boden. Die Pizzen gibt es in den Größen klein, 24 cm, medium, 29 cm und groß, 34 cm. Neben den Klassikern wie Margherita und Thunfisch könnt ihr euch eine Pizza auch selbst zusammenstellen. Dabei könnt ihr zwischen Tomatensauce, Barbecue-Sauce und Crème Fraiche wählen. Die kleinste Pizza kostet 5,99€ und die größte 9,99€. Dazu kommt ein Preis von 0,99€ für die kleinste, bzw. 1,49€, für die größte Pizza pro ausgesuchtem Belag.
Auf dem Menü stehen ausserdem Hühnchen-, Thunfisch- und gemischter Salat. Dazu gibt es auch Pizzabrötchen, Cheesy und Twisty Bread, Chicken Wings, Chicken Strips, Chicken Kicks und Potato Wedges. Ab der zweiten und dritten Portion werden die Bestellungen günstiger. So kostet die zweite Portion Chicken Wings nicht mehr 4,99€, sondern 3,99€. Die dritte Portion sogar nur noch 2,99€.
Zum Nachtisch kann man sich Choc Bites, Hot Chocolate Lava Cake, Domino’s Cookies, Cinnamon Stix oder Eis von Ben&Jerry’s bestellen.

Domino’s Pizza überzeugt jedoch nicht nur mit einer großen Auswahl an Essen, sondern vor allem auch durch die vielen unterschiedlichen Sonderangebote, die den Kunden geboten werden, um Geld zu sparen. Dazu gehört unter anderem der Doppel Dienstag, an dem beim Kauf von zwei Pizzen in den Größen medium oder groß die günstigere Pizza nur 2€ kostet. Bei dem Spar im Paar- Angebot kosten zwei medium Pizzen 18,99€ und zwei große Pizzen 22,99€. Bei einer Bestellung von 3 kleinen Pizzen zum Mitnehmen bezahlt man nur jeweils 5€, bei Lieferung nur je 7€. Bei einer Bestellung ab 30€ im Internet gibt es einen Rabat von 10€.
Eine weitere Besonderheit ist ausserdem die Domino’s Pizza- App. So kann man sich sein Essen unkompliziert und bequem per Smartphone bestellen und sogar den Zubereitungs- und Lieferweg mitverfolgen.

Das Geheimrezept von Domino’s Pizza liegt darin Zeit in der Filiale zu sparen, um genügend Zeit auf der Straße für eine pünktliche Zulieferung zur Verfügung zu haben. Deswegen befindet sich die Pizza in weniger als zwei Minuten nach der telefonischen Bestellung bereits im Ofen. Nach weiteren zwölf Minuten verlässt sie bereits mit dem Zusteller die Filiale. Im Durchschnitt dauert es 22 Minuten, bis die Pizza geformt, belegt, gebacken und zugestellt wird.

Für Fans von: frisch-zubereitetem und leckerem amerikanischen Essen.
PRINZ-Bewertung: 5/5 Sternen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.