33 °C Mo, 10. August 2020 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  PRINZ-Test: Peters Currywurst Taunus 25

PRINZ-Test: Peters Currywurst Taunus 25

Bei Peters Currywurst Taunus 25 gibt es deftige Currywurst und richtig leckere Pommes!



Wir haben das Verlangen nach einer deftigen Currywurst mit richtig leckeren Pommes. Da wir uns im Bahnhofsviertel befinden, hat unsere Suche nach einer Currywurstbude schnell ein Ende gefunden: Wir gehen zu Peters Currywurst in der Taunusstraße 25!

PRINZ Tweet

Peters Currywurst bietet Bratwurst, Rindswurst, original Thüringer und Käseknacker (2,80€) an, die alle durch die hausgemachte Currysauce zu einer Currywurst (3,20€) umgewandelt werden können. Dann gibt es noch außergewöhnliche Wurst-Variationen wie z.B. die Feinschmecker Currywurst mit geriebenen Mozzarella und Röstzwiebeln (3,80€). Zudem werden Burger mit 100 g Rindfleisch, frischem Salat, Zwiebeln, Tomate und sweet-american Gurke angeboten: Hamburger (3,50€), Cheeseburger (3,80€), Hawaii Burger (4,30€) und den extra scharf gewürzten Hellburger (4,20€). Für den richtig großen Hunger: Alle Speisen gibt es auch als doppelte Portionen!

An der großen roten Theke bestellen wir uns zweimal das Menü Nummer 1: eine Currywurst, Pommes mit Mayo und/oder Ketchup, sowie ein Softdrink für insgesamt 6,50€. Dazu ordern wir noch einen Cheeseburger.

Peter bietet in seinem Imbiss unterschiedliche Schärfegrade für die Wurst an: Insgesamt gibt es sieben Schärfestufen, die von Stufe 1 „Absolute Cayenne“ mit ca. 5.000 Scoville bis zu Stufe 7 „Powerdrops“ mit ca. 1 Mio. Scoville reichen. Wir bestellen eine Bratwurst ohne Schärfegrad, die Rindwurst des zweiten Menüs lassen wir mit Schärfegrad Nummer 3 würzen. Während unser Essen zubereitet wird, nehmen wir auf den Barhockern Platz und schauen uns an der Wall of Fame die zahlreichen Stars an, die hier auch schon mal eine Currywurst oder einen Burger verdrückt haben.

Nach kurzer Zeit ist unser Essen fertig, die Portionen sind reichlich. Die Pommes sind nahezu perfekt: dick, nicht zu fettig, gut gesalzen, kross und schön heiß. Die Currywurst schmeckt frisch und die hausgemachte Currysoße ist sehr lecker. Schärfegrad 3 hat es schon ordentlich in sich! Mayo und Ketchup schmecken genau so, wie sie in einer Currywurstbude schmecken müssen. Besonders schmackhaft ist das Landbauernbrot, dass es zu jeder Wurst dazu gibt. Da wird man schon ganz traurig, wenn die Currysoße zum Tunken langsam leer geht …
Der Hamburger mit dem geschmolzenen Käse ist schön saftig und reichlich belegt.

Nachdem wir unsere Cola leer getrunken haben, gehen wir beschwingt nach Hause: In Peters Currywurstbude ist der Service sehr nett, die Atmosphäre locker und das Essen sehr lecker. Die Pommes sind der Hit! Peters Currywurst Taunus 25 ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Fazit: Gemütliche Currywurstbude mit hausgemachter Currysauce und richtig leckeren Pommes!
PRINZ-Bewertung: 5/5


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.