12 °C Mo, 21. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu Entdeckt: mola

Neu Entdeckt: mola

Mit einem deutsch-türkischen Mittag- und Abendangebot, hausgemachten Kuchen und frischen Säften lockt das mola seine Gäste im Herzen Sachsenhausens zum Entspannen und Verweilen an.



Mit mola eröffnet ein Nachbarschaftscafé im 50er Jahre Look mit Wohnzimmeratmosphäre, das zum Entspannen und Wohlfühlen einlädt. Ob leckerer Kaffee und hausgemachte Kuchen oder türkische Spezialitäten: für jeden Geschmack ist etwas dabei.  

Getreu dem türkischen Wort für Auszeit, sorgt das mola mit seinem herzlichen und individuellen Service für Hausmannskost und Gemütlichkeit. Das Besondere: in der Küche sorgt die eigene Tante des Inhabers für Leckereien wie Kürbiscreme-Suppe mit Creme Fraiche und Chili-Fäden oder Börek mit Spinat und Hirtenkäse. Auch für Veganer ist im Café mit gefüllten Auberginen mit Champignons, Bulgur und Zaziki gesorgt.

Für Abwechslung sorgt die Wochenkarte, auf der sich unterschiedliche Empfehlungsspeisen abwechseln. Der Donnerstag steht im Wochenplan des mola großgeschrieben: denn Donnerstag ist Manti-Tag. Die türkischen Nudeltäschchen, auch türkische Tortellini genannt, werden dann mit Sahne und Tomatensoße serviert.
Abends lassen sich dann im mola auch gemütlich unterschiedliche Weine und Apfelwein vom Fass geniessen.

Im Sommer lädt die große Terrasse vor dem Café zum längeren Verweilen ein. Wem das noch nicht verlockend genug klingt, der kann die Vitaminbomben des Hauses kosten: frisch gepresste Säfte, eigenen Eistees und Limonaden.

Neben dem Catering-Angebot, dass das mola bereits anbietet, wird ab Februar auch Brunch mit Wurst, Käse, Waffeln, Eierspeisen und Obst angeboten werden.

Interessant auch für Studenten und Schüler: wer zu nicht allzu besuchten Zeiten etwas länger im mola verweilen möchte und nicht auf sein Laptop oder Smart-Phone verzichten will, kann gerne das Wifi des Cafés nutzen.

Für Fans von: gemütlichen Zusammentreffen in familiärer Atmosphäre und türkisch-deutschen Spezialitäten.
PRINZ-Bewertung: 5/5.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.