13 °C Mo, 27. Mai 2019 Uhr
Prinz.de  /  Gastro  /  Weinmomente

Weinmomente

Ihr habt Lust auf außergewöhnliche Weine in entspannter Atmosphäre? Dann ab zu den Weinmomenten in eurer Stadt!

Jeder kennt sie: Momente, in denen der passende Wein das i-Tüpfelchen zur Perfektion wäre. Gäbe es da nicht das typische Fachchinesisch wie Cuvée, Spätlese oder Bouquet und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Sekt und Prosecco? Darf ich den Rotwein auch so trinken oder muss er dekantiert werden? Diese oder ähnliche Fragen stellen sich vermutlich viele Weinliebhaber, die zwar gerne das ein oder andere Tröpfchen vergorenen Traubensaft im Glas hin- und herschaukeln, aber hilflos vor dem Weinregal stehen, wenn es darum geht, den passenden Wein zu einem bestimmten Anlass zu finden.

Abhilfe schaffen jetzt die Weinmomente von GEILE WEINE, bei denen wirklich jeder ein leckeres Tröpfchen finden kann. Eine Gruppe aus maximal 25 Personen trifft sich in lockerer Atmosphäre, um „ausgefallene, laute Weine zu probieren – passend zum Karneval“, erklärt Felix von Geile Weine. Dabei geht es nicht darum, über Riesling und Bordeaux fachzusimpeln, sondern darum, mit seinen Geruchs- und Geschmacksnerven beerige Nuancen, holzige Würze oder fruchtige Aromen herauszuschmecken. Oder kurz gesagt: Spaß am Wein zu haben. Während bei Oliven, Baguette und Käse die samtrote Flüssigkeit im Glas geschwenkt und durch ein „ohhh“, „mmmmh“ oder „aaaah“ bewertet wird, erklärt Felix die wichtigsten Wein-Basics und beantwortet Fragen, um die zukünftige Auswahl zu erleichtern. Neben traditionellen Sorten wie Sauvignon Blanc oder Riesling werden auch echte Schätze wie „The Bean“ oder „Mouth Bomb“ verköstigt, die ihrem Namen alle Ehre machen. Eine sehr schöne Idee und ein gelungener Abend für alle, die Lust auf eine unkonventionelle Weinprobe haben und sich neuer Geschmackserlebnisse erfreuen möchten.

Facts

GEILE WEINE vertreibt seit Oktober 2013 ausgewählte und originelle Weine aus Deutschland und der Welt. Im Fokus liegen vor allem Weine von kleinen Weingütern, die nicht mit Quantität, sondern mit Qualität glänzen und damit auch ein junges, experimentierfreudiges Publikum ansprechen. Das Besondere dabei: Die Kategorisierung erfolgt nicht wie gewöhnlich nach Rot- oder Weißwein, sondern nach Momenten, um allen Weinliebhabern – egal ob mit oder ohne Fachwissen – den Zugang zu gutem Wein zu erleichtern. Wer den perfekten Wein für einen kuscheligen Filmabend, ein romantisches erstes Date oder den Spieleabend mit Freunden sucht, wird hier garantiert fündig. Etwa zwei Drittel der angebotenen Weine kommen übrigens aus Deutschland, beispielsweise aus dem Rheingau, der Pfalz oder Franken. Die anderen edlen Tropfen kommen aus dem Elsaß, Spanien, Italien oder Südafrika und kosten zwischen 6 und 30 Euro.

Die Weinmomente finden etwa alle drei Monate in größeren Städten wie Berlin, Hamburg, Köln und Frankfurt statt und kosten pro Person 25 Euro. Weitere Städte und die nächsten Termine findet ihr hier.