17 °C Mo, 14. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu Entdeckt: Bethmann’s Café

Neu Entdeckt: Bethmann’s Café

Bethmann’s Café ist genau die kleine, persönliche Espressobar, die der Berger Straße bisher zum Wohlfühlen gefehlt hat.
 



Zwischen gemütlichen Sitzkissen kann man sich nun im gemütlich rustikalen Bethmann’s Café leckeren Kaffee und Kuchen zu Gemüte führen. Dabei wechselt die Kuchenauswahl alle zwei Tage und umfasst Leckereien wie Streuselkuchen, Zachertorte, Brownies, traditionelle Bethmännchen und im Sommer auch unterschiedliche andere Torten. Die Auswahl an heissen Getränken bleibt selbstverständlich die selbe und auch an den unschlagbaren Preisen wird nicht gerüttelt: 2€ für einen Kaffee, 1,20€ für Espresso und 3,20€ für einen Chai Latte mit Vanille oder Mango-Geschmack. Auch Soja- und laktosefreie, sowie entrahmte Milch werden den Besuchern angeboten – alles Bio.

Die Mischung aus Einfachheit des Bethmann’s Cafés, seine schlichten Farben und der rustikale Landhausstil schaffen eine besondere Atmosphäre, die zum Verweilen und geniessen einlädt.

Hausgemachte Kuchen lassen sich bereits ab 2,50€ und die hausgemachten warmen Waffeln ab 2,80€ geniessen. Aber auch Nachos für 3,90€ und runde kleine Toasties oder Sandwiches mit Mozarella für jeweils 2€ darf man sich gerne gönnen. Schüler können ein besonderes Angebot nutzen: Kaffee und ein belegtes Brötchen bereits für 3,50€.

Das besondere am Kaffee des Bethmann’s Cafés liegt in der Bohne selbst: jedoch stammen sowohl Kaffee, als auch Tee und Wein von der Kaffeegroßrösterei Gorilla in Obertshausen. Damit ist das Bethmann’s Café eines der wenigen Lokalitäten in Frankfurt, die ihre Spezialitäten von Gorilla beziehen.

Die Bohnen sind im Bethmann’s Café natürlich auch zu kaufen und werden auf Wunsch sogar gemahlen.

 

Für Fans von: schlichter, aber äusserst charmanter Atmosphäre und leckerem Kaffee.

PRINZ- Bewertung: 5/5.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.