14 °C Mo, 21. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu Entdeckt: Valentino

Neu Entdeckt: Valentino

Die großen Räumlichkeiten des Cafés Valentino heissen junge Familien mit Kindern herzlich willkommen. 



Mitten im Wohngebiet des Rebstockviertels kann man es sich nun im Valentino bei einem Brunch oder einer Tasse Kaffee gut gehen lassen. Und das beste: auch die Kinder können mitkommen und fröhlich Eis essen oder im extra dafür angelegten Kinderzimmer des Cafés toben und spielen. Das Familiencafé, das besonders junge Familien mit Kindern anzieht, bietet sowohl innen, als auch draussen sehr viel Platz und ist deshalb selbst für große Gruppen oder Familien mit Kinderwagen kein Problem. Neben der geräumigen Sommerterrasse mit Bestuhlung, haben Kinder auch die Möglichkeit, ungestört auf einer großen Wiese neben dem Lokal ausgelassen zu spielen, solange ihre Eltern in aller Ruhe brunchen.

Unter dem Frühstücksangebot kann man zwischen unterschiedlichen Variationen für 3,90€ bis 6,50€ wählen. Darunter Da Vinci (Rührei mit frischen Kräutern, Tomaten, einem Brötchen und Butter) oder, wer es lieber ausgiebiger mag, Valentino (Bacon, Gouda, Honig, Schinken, Frischkäse, Marmelade, Nutella, Butter, ein Brötchen, ein Vollkornbrot und ein gekochtes Ei).
Auch Salate wahlweise mit Balsamico-, Olivenöl- oder Joghurtdressing sind von 3,50€ bis 7,90€ zu haben.

Wer auf ein Abendessen vorbeikommt, kann sich Burger oder Focaccia Istanbul (mit Schafskäse, Sucuk und Paprika) oder Focaccia Toscana (mit Käse, gekochtem Schinken und Rucola) schmecken lassen. Ausserdem kann man sich ein Putensteak, Lachssteak, Flammkuchen, Nudelgerichte und Wiener Schnitzel zu Gemüte führen.
Für die Kinder gibt es Fischstäbchen, Pommes und Nuggets für jeweils 2,90€.

Die Kuchenauswahl wechselt täglich von Erdbeer- bis Sachertorte und neben Kaffee-Klassikern gibt es auch eine große Auswahl Ronnefeldt- Tee. Besonders lecker ist im Sommer auch das angebotene Eis im Becher oder in der Waffel.

Das bunt eingerichtete Kinderzimmer sticht inmitten des strukturierten, klassisch Italienischen Cafés direkt hervor. Die Kinder können auf kleinen Tischen und Stühlen malen und zeichnen, Burgen aus Legos bauen oder hinter einem Kinderherd Chefkoch spielen. Sogar ein Fernsehkanal ist vorhanden und auch eine Wii steht bereit. Auch ein Wickeltisch ist vorhanden.

Für den Sommer sind vier Events geplant, bei denen die Kinder auf der Wiese auf einer Hüpfburg toben können, während die Eltern ein lockeres Barbecue geniessen.

Die Räumlichkeiten sind selbstverständlich für Kinder- und Erwachsenengelegenheiten auch mietbar. Auf Wunsch steht ebenfalls ein Catering-Service zur Verfügung, der ein Menü für groß und klein aufstellt.

Für Fans von: einem freundlichen, fröhlichen und entspannten Café mit einer vielfältigen Menüauswahl.
PRINZ-Bewertung: 5/5.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.