14 °C Do, 17. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu Entdeckt: Mathilda

Neu Entdeckt: Mathilda

Die Kuchenmanufaktur Mathilda fertigt süße Bio-Leckereien im individuellen Glas an. Wir haben uns das mal genauer angeschaut.



Vorher in einer Backstube in Karlstein gefertigt, werden Konzepte und Ideen für die niedlichen Glaskuchen nun in einer Manufaktur im Cassellapark in Fechenheim erarbeitet und in die Tat umgesetzt. Beim Betreten der Halle wird schnell klar: bei Mathilda dreht sich alles um Individualität, Liebe und Kreativität

© Mathilda

Die Regale in der bunt eingerichteten, hellen und freundlichen Halle beinhalten neben allerlei Glaskuchen-Backmischungen mit themenbezogenen, liebevoll gestalteten, individuellen Etiketten auch leckere Plätzchen-Backmischungen, Liköransätze und jede Menge anderer bunter Süßigkeiten, die nicht nur den Leib, sondern auch die Augen erfreuen. Jeden Mittwoch und Samstag können nämlich auch süße Cupcakes, Cakepops und kleine Torten erworben werden.

Die Kuchen im Glas vereinen hochwertige Bioqualität, originelles Design, Geschmack und Nachhaltigkeit. Die liebevoll gestalteten Kuchen, die vor allem auch durch ihre lange Haltbarkeit ganz ohne künstliche Konservierungsstoffe überzeugen, sind in den Geschmacksrichtungen Schokolade, Vanille, Mohn, Mandel und Kokos (nach Wunsch jedoch selbstverständlich auch in weiteren Sorten) erhältlich.  

Das frische und kreative Familienunternehmen produziert auf Termin gerne auch individuelle Etiketten, die auf die Bedürfnisse der Kunden und auf verschiedene Anlässe zugeschnitten sind. Glaskuchen eignen sich ebenso hervorragend als Gastgeschenk für Events, Hochzeiten und Firmenjubiläen in großer Stückzahl oder als einzelne Weihnachtsgeschenke für die Familie

© Mathilda

Auf Nachhaltigkeit wird auch bei der handwerklichen, sorgfältigen Herstellung der Kuchen sehr viel Wert gelegt: verwendet werden ausschliesslich Rohstoffe und Zutaten aus ökologisch kontrolliertem Anbau. Selbst die formschönen Weckgläser lassen sich auf vielfältige Weise einsetzen, nach dem man sich den Kuchen zu Gemüte geführt hat. 

Wer es trotz der einfachen Anfahrt mit der Tram 11 nicht in den Cassellapark schafft, der sollte auf jeden Fall dem Online-Shop einen Besuch abstatten. Dort finden sich viele unterschiedliche Glaskuchen-Mischungen und sogar die dazugehörigen Zutatenlisten. Die Preise variieren dabei von 7,85€ bis zu 12,45€. 

Für Fans von: leckeren, qualitativ hochwertigen Backmischungen mit verspielten und witzigen Etiketten.

PRINZ-Bewertung: 5/5. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.