9 °C Do, 24. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu Entdeckt: Guude Pizza

Neu Entdeckt: Guude Pizza

Die Häuser Sachsenhausens werden seit Neustem mit leckerer Pizza, Pasta und hausgemachter Limonade beliefert.



Wer sich mit der U1,2 oder 3 in die Gartenstraße Nähe des Schweizer Platzes zu Guude Pizza verirrt, darf selbstverständlich bleiben und an den wenigen Tischen im schnuckligen Innenbereich oder bequem draussen Platz nehmen.

In erster Linie ist Guude Pizza jedoch ein Lieferdienst in Sachsenhausen, der seine Kunden seit einigen Monaten mit Salaten, Antipasti, Pizza, Pasta und Desserts versorgt. Ausgeliefert wird ab 10€ frei Haus mit einem Auto, 2 Rollern und mit 3 Fahrrädern. Das Besondere: beim Aufmachen der Tür wird man einen Auslieferer mit riesigem Pandakopf vor sich stehen haben. 

© Annette Zer

Diese verrückte und moderne Art des Services macht Guude Pizza aus. Denn dem jungen Inhaber geht es vor allem darum, seinen Kunden eine junge und neue Art des Lieferdienstes zu präsentieren.

Auch die Speisekarte fällt durch ihr äusserst stilhaftes Design direkt ins Auge und bleibt im Gedächtnis. Gegenteilig zu dem, was man aus Gewohnheit mit Lieferdiensten in Verbindung bringt, findet man hier eine kleinere, aber dafür übersichtige und klare Aufteilung der Auswahl an Speisen und Getränken.

Die Pizzen, die im Familienbetrieb stets mit frischen Zutaten belegt werden, variieren von klassischen Sorten wie Margherita, Schinken und Salami oder Frutti Di Mare bis hin zu Supreme Pizzen wie Pizza Sachsenhausen, Bornheim oder Pizza Gallus. Letztere wird zum Beispiel mit extra Käse, Sucuk Wurst, Knoblauch und Dill belegt. Auch die äusserst fairen Preise der Guuden Pizza überzeugen: die günstigste Pizza kostet 4,50€, die teuerste bloss 8,50€. 

© Annette Zer

Neben der hausgemachten Limonade (Limette-Minze-brauner Zucker) sind auch die Guuden Sandwiches mit selbstgemachtem Brot, wahlweise belegt mit Chicken, Ham, Beef oder Veggie, ein besonderer Leckerbissen. 

Selbstverständlich kann man sich seine Pizza mit weiteren Zutaten auch selbst zusammenstellen. Darunter frische Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Kapern und Artischocken (jeweils für nur 0,80 Cent) oder Schinken, Spinat, Sardellen, Mozarella, Meeresfrüchten oder Hackfleisch (jeweils 1,50€). 

Für Fans von: leckeren italienischen Gerichten.

PRINZ-Bewertung: 5/5. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.