2007 tourte Ben Hamilton im Vorprogramm höchst unterschiedlicher musikalischer Größen wie der deutschen Singer Songwriterin Diane Weigmann und etablierten Vertretern deutschen Rocks, Fury in the Slaughterhouse und erspielte sich auf den Tourneen beider eine stetig anwachsende Schar echter Ben Hamilton-Fans.

Hamiltons musikalische Stärke liegt nicht zuletzt in seiner akustischen Kompatibilität. Einmal auf die Bühne gestellt, entfaltet der Songwriter eine überzeugende Präsenz der Authenzität, die man so selten bei Menschen im Scheinwerferlicht erlebt. Er ist weniger einer der polarisiert, als einer der mitreisst.