Es begann als harmlose Verabredung. Im Januar 2009 suchte Alissa Dreiling (Vocals) eine Rhythmusfraktion, um einen, von ihr und Daniel Janke (Gitarre), komponierten Song auszuprobieren. Was lag näher, als im Proberaum nebenan zu fragen, ob man denn nicht mal Zeit für eine nachbarschaftliche Jam-Session hätte. Cheech Martin (Bass) und Andy Schmitz (Schlagzeug) haben immer große Lust darauf Mucke zu machen und sagten spontan zu. Das Ergebnis dieser Session war die Fertigstellung des Songs „Gib mir Leben!“und die Gründung einer neuen, frischen Rockformation aus Frankfurt am Main. 3ling war geboren.

Die Musik von 3ling ist kraftvoll, dynamisch und bleibt dabei einfühlsam und melodiös. Neben harten Gitarrenriffs gibt es ruhige, balladeske Passagen und die Band scheut sich auch nicht, Stücke zu schreiben die jenseits der gängigen 3:30 Minuten liegen. Die Texte sind auf Deutsch und Alissa bringt dabei viele persönliche Erfahrungen ein, so das der Zuhörer sich häufig darin selbst wieder entdecken kann.

3ling.info