18:00 Uhr Leon Taylor
Leon Taylor hat mit seiner Band nicht nur den Publikumspreis vom John Lennon Talent Award 2008/2009 gewonnen, sondern ist auch ins Viertelfinale von Stefan Raabs „Unser Star für Oslo 2010“ gekommen. Was er und seine Band auf die Bühne bringen, nennt sich Cross-Pop. Seine Musik: ein Lebensgefühl des Losziehens, Ausziehens, Aufbrechens, Ausbrechens. Mal rockig und laut, mal mit leiseren, nachdenklichen Tönen singt Leon Taylor von Aufbruch, sich frei zu machen von Konventionen, neue Wege zu beschreiten – dem Wunsch und dem Willen dazu, frei zu sein. Seine deutschen Songtexte vereinen sich mit poppigem Rock und HipHop-Einflüssen zum Soundtrack seines Lebens.
leontaylor.de

19:30 Uhr Reezee
Reezee zeichnet sich durch extrem frische und starke Songs aus, die der hochtalentierte Mastermind Florian Neuber mit der unverwechselbaren Stimme von Marisa Adams fast im Alleingang komponiert und auch produziert hat. Als Akustik-Gitarren-Projekt gestartet, hat sich nun eine Band um die Beiden geformt, deren Freundschaft untereinander und deren Spielfreude jedes Live-Event zu einem besonderem Erlebnis werden lässt.
myspace.com/reezeemusic

21:00 Uhr-00:00 Uhr DJs: Alex Stadler, Marco Sönke,
Patrik Hupe

Die ENVY MY MUSIC-Residents Alex Stadler, Marco Sönke und Patrik Hupe bilden den perfekten Abschluss des Museumsuferfests 2011. Ihr House-Sound begeistert regelmäßig tausende Gäste im CocoonClub und garantiert einen clubbigen letzten Abend.
marcosoenke.de
facebook.com/alexstadlerofficial
patrikhupe.de

22:30 Uhr FEUERWERK