Mi Aug 10 31°C 17:19:15
Prinz.de  ›  Service  ›  Kleine Shops, große Auswahl

Kleine Shops, große Auswahl

Frankfurt erleben: Kleine Shops bieten oft nicht nur eine ganz individuelle Auswahl, sondern tragen auch grundlegend zum Stadtbild bei. American Express ruft zum Local Shopping auf, um diese Vielfalt auch weiterhin zu erhalten.

Caroline Vater, Inhaberin „Chinaski Tagesbar“

Frankfurt ist farbenfroh und lebendig. Ein Faktor, der maßgeblich zur Diversität beiträgt, sind die kleinen Shops, die sich in den Straßen tummeln. Ob die inhabergeführte Bäckerei, das gemütliche Restaurant mit gerade einmal zehn Tischen oder die Boutique, in welcher jeder Kunde und jede Kundin mit liebevoller Hingabe beraten wird: lokale Läden geben uns ein ganz besonderes Shoppinggefühl.

Das weiß auch Caroline Vater, Inhaberin des Restaurants „Chinaski Tagesbar“: „Kleinere Geschäfte bieten ein ganz anderes Erlebnis: Wir haben Kellner:innen, die unsere Gäste kennen und alle persönlich begrüßen. Und das, obwohl wir sehr international sind und auch immer wieder Tourist:innen empfangen, die uns über Social Media finden.“ 

Vielfältig und erlebbar – was gibt es Schöneres als an einem warmen Sommertag mit einem Kaltgetränk durch die Stadt zu schlendern und in den kleinen Frankfurter Shops zu stöbern? Für American Express Karteninhaber:innen gibt es im Zuge der Shop Small Kampagne 2022 zurzeit noch eine Belohnung obendrauf: Wer bis zum 11. September 15 Euro bei teilnehmenden kleinen Einzelhändlern und Restaurants ausgibt, sichert sich eine 5 Euro Gutschrift oder 500 PAYBACK Extra-Punkte. Gültig einmal pro Partner und bei bis zu drei Partnern insgesamt. Das freut nicht nur die Shoppenden, auch die Shop-Mitarbeiter:innen sind gespannt auf die Kundschaft.

Igor Stojanovic, Storeleiter vom 43einhalb Sneaker Store in Frankfurt, ist einer davon: „Meiner Meinung nach gibt es viele Kund:innen, die nicht online shoppen möchten. So bekomme ich von Kund:innen täglich mit, dass sie einfach den Menschenkontakt brauchen und das Produkt, das sie kaufen, anfassen und ausprobieren möchten. Das ist immer noch super für den Einzelhandel. Online ist zwar auch cool, aber es ist immer noch schöner ein Gespräch mit jemandem zu haben und danach irgendetwas mitzunehmen.“

Mit der Shop Small Aktion lohnt sich der Shoppingtrip also umso mehr – auch für die Inhaber:innen: „Die Zusammenarbeit mit American Express läuft immer reibungslos. Ich habe auch immer mehr internationale Kund:innen, die mit Amex bezahlen möchten. Das ist auch ein wichtiger Faktor für uns“, sagt Christiane Kern, Inhaberin vom Naschmarkt am Dom. Hier gibt’s die Übersicht aller teilnehmenden Läden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading