Sebastian Schnoy

Wenn Maschinen wählen würden.

Künstliche Intelligenz stellt unser Leben auf den Kopf. Haben die Maschinen etwa schon die Macht übernommen? KI kann per Definition „Probleme erkennen und selbstständig lösen“. Die Bundesregierung ist also nicht betroffen. Die gute Nachricht: Wir werden dank KI viel länger leben, allerdings mit total überwacht. Wir werden die letzten Gespräche in unserem Leben mit einer Maschine führen, einem Avatar, der unseren Kindern ähnlich sieht, wie schön. Er wird sogar ihre Stimme haben. Doch was erzählen wir? Künstliche Intelligenz kann nur so schlau werden, wie die, von denen sie lernt. Also bieten wir ihr etwas, ein Aufbäumen der Aufklärung. Coachen wir die KI, so, dass sie an der Wahlurne vernünftiger wählt als wir. Damit sich die schlimmsten Fehler der Weltgeschichte nicht wiederholen. Freuen Sie sich auf die Geistesblitze von Lichtgestalten wie Gottfried Wilhelm Leibniz, Ada Lovelace und Charles Babbage. Dazu das Beste von Gates, Jobs und Armin Laschet. Lachen und neues lernen, denn Schnoy macht schlau.

Ich wünsche „viel Spaß“ oder wie man bald sagen wird: 01010110011010010110010101101100001000000101001101110000011000011100001110011111

„Unterhaltung auf hohem Niveau, fast philosophisch mit tiefgründigem Humor.“
Hannoversche Allgemeine

www.schnoy.de

Bild: Anna Tino Photoart

Nächster Termin

Mittwoch, 25.09.2024

Beginn

20:00 Uhr
Am Küchengarten 3-5
30449 Hannover

Vorverkauf

24,00 EUR

Eintritt Hinweise

Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Schwerbehinderung. Kontrolle erfolgt beim Einlass. Bitte Ausweis bereit halten.Rollstuhlplätze nur unter 0511- 13229041 direkt im TAK buchbar.Ermäßigte Karten sind nur für Veranstaltungen im TAK erhältlich.Bei Veranstaltungen in anderen Spielorten gibt es keine Ermäßigung!

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen