Die Stadt gehört UNS.

Tschirpke & Krämer

„Ich ´n Lied – du ´n Lied“ ist seit jeher und noch immer der Wechselsang zweier wohlgestalter Männer, deren Lieder mit der Geschmeidigkeit tieffliegender Delphine den Asparagus beäugen und dennoch jeden Zankapfel schälen, der dem Onkel Dittmeyer unter die Apfelsinen gerutscht ist. Sebastian Krämer, lorbeerbekränzter Apoll des kunstsinnigen Bürgertums, schmachtfezt sich durch die Trümmer der deutschen Seele und so. Sein Schlips hat immer mindestens eine Windung mehr als nötig. Er singt fast so hoch wie die Königin der Nacht, hat aber kein Messer in der Hand, weil er schließlich auch Klavier spielt. Falls dies nicht gerade Marco Tschirpke besorgt. Vom virtuosen Verschlepper des Two-Liners heißt es, er sähe allen Frauen, die im Schützen geboren sind, bis tief auf den Grund ihrer Dartscheibe. Wo seine samtene Bassstimme das Erz in den Endmoränen zum Vibrieren bringt, sind die Kohlmeisen nicht weit. Krämer & Tschirpke, das heterophone Traumpaar des modernen Satzgesangs, hieven auf Level 2 ihr träges Publikum über die Schwelle des Nichtbereifens: So schön fühlt sich Vernunft vielleicht nie wieder an!

Nächster Termin

Freitag, 09.06.2023

Beginn

20:00 Uhr
Münsterstraße 7
55116 Mainz

Vorverkauf

25,20 EUR

Eintritt Hinweise

Ermäßigungen: berechtigt sind Menschen mit Behinderung (ab 80 % GdB), Schüler, Studenten & Ehrenamt.Die Ausweise sind unaufgefordert beim Einlass vorzuzeigen.Ermäßigungen für Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung & Begleitpersonen sind NUR über den Veranstalter erhältlich! Tel. 06131-232121Rollstuhlplätze können nur direkt über den Veranstalter gebucht werden!Keine Plätze mehr verfügbar? Bitte unter http://www.unterhaus-mainz.de schauen oder unseren Vorverkauf anrufen: 06131-232121 MO-FR 12-14 & 17-18:30Bei größeren Gruppen bitte 06131-232121 anrufen.

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen