16 °C Di, 22. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Frankfurt  ›  Locations  ›  Stadtleben  ›  Sehenswürdigkeiten  ›  Nerobergbahn

Nerobergbahn

Die gelbe Zahnstangenstandseilbahn am Wiesbadener Neroberg sieht der bayrischen Wendelsteinbahn ziemlich ähnlich. Weil zwischen Berg- und Talstation aber nur dreieinhalb Minuten liegen, muss man seiner Fantasie etwas auf die Sprünge helfen, damit sich alpine Gefühle einstellen: Während die Waggons auf den ersten Schienenmetern über ein schnuckeliges Viadukt rumpeln, stellt man sich dazu am besten ein wildes Schneegestöber vor. Und wenn sich auf halber Strecke die Nadelbäume lichten und der großartige Blick auf Wiesbaden und den Taunus frei wird, denkt man am besten an das Alpenvorland. Oben angekommen, macht es zwar etwas Mühe, Ausflugsziele wie das tolle Opelbad und die Russische Kapelle in die Alpenfantasie zu integrieren. Es gelingt aber. Versprochen.

Für die Hochzeit: Bei einer Trauung in der Wiesbadener Nerobergbahn wird man bei einem Stop an der Haltestelle „Standesamt“ getraut. Dort hat man den schönsten Blick über Wiesbaden. Die über 100 Jahre alte Bahn wird zu dieser Sonderfahrt liebevoll dekoriert und bietet Platz für etwa 30 Gäste. Allerdings sollte man sich schnell einen Termin sichern (nur am 14.08. oder 19.06. möglich). Preis: 385 Euro.

Infos: Standesamt Wiesbaden, Marktstraße 16, Tel. 0611/31 34 06


Adresse

Nerobergbahn
Neroberg -
65193 Frankfurt

Kontaktmöglichkeiten


Diese Locations könntest du interessant finden:

Sehenswürdigkeiten, Stadtleben

Lotte Lindenberg

Frankensteiner Straße 20 Frankfurt