Auf nach Wilhelmsburg!
Musikfreunde können diesen Sommer ihre Zelte dauerhaft in Wilhelmsburg aufschlagen, denn gleich vier Festivals finden auf der Elbinsel statt: neben Dockville (10.-12.8.) und dem Kunstcamp (ab 26.7.) auch das neue HipHop-Event Spektrum (siehe unten) und das Elektrofestival Butterland (29.7.). Was für ein Partysommer!

Unsere Hamburger bei Olympia
Beim größten Sportereignis der Welt kämpfen Athleten aus aller Welt um Medaillen, persön – liche Bestleistungen, Ruhm und Ehre. Mit dabei sind auch zahlreiche Hamburger Sportler, darunter unter anderem natürlich die Weltklasse- Schwimmbrüder Markus und Steffen Deibler sowie Kristina Reynolds, eine von über einem halben Dutzend Hockeyspielerinnen aus Hamburg, die die deutschen Farben in London vertreten wird. PRINZ wünscht allen Hamburger Olympioniken viel Glück!
>> Olympische Spiele 2012, London, 27.7.-12.8., london2012.com

Doppel-Audienz mit Currywurst
Das gab es selbst im kreuzfahrtverrückten Hamburg noch nie: Queen Mary 2 und ihre Schwester Queen Elizabeth halten gemeinsam Hof. Um 4.30 Uhr laufen die beiden mächtigen Königinnen ein, Elizabeth macht in Altona fest, Mary in der Hafencity. Dort ist für Zuschauer das „QM2 Village“ aufgebaut, wo man auch an Land die legendäre „Royal Currywurst“ essen kann, die traditionell Passagieren an Deck beim Auslaufen serviert wird. Weiteres Highlight: Feuerwerk ab etwa 21.20 Uhr, wenn die Queen Elizabeth vor der QM2 auf der Elbe dreht.
>> Queen Mary 2/Queen Elizabeth Doppel-Besuch, So, 15.7., 4.30 (Einlauf), 21.20 (Auslauf QE), 0.30 Uhr (Auslauf QM2), Terminals Hafencity u. Altona

Geht gut:
Es gibt Mittel gegen Raubkopierer: Udo Lindenberg! Mehr als eine Million Tonträger hat der 66-jährige Panikrocker von seinem Album „MTV Unplugged – Live aus dem Hotel Atlantic“ verkauft. Das gibt Vierfach-Platin! Gratulation!

900 Schüler der Bugenhagen-Schule in Alsterdorf haben die Finanzierung ihrer Sporthalle selbst in die Hand genommen: Mit einer Fundraising- Aktion wollen sie zwei Millionen Euro sammeln.

Geht nicht:
Wohnen in Hamburg wird immer teurer: Um satte zehn Prozent stiegen die Kaltmieten allein in den ersten drei Monaten des Jahres (verglichen mit dem Vorjahr). Grund: 90000 Wohnungen fehlen.

Einen trifft es leider immer: Jetzt hat der HVV die Sanierung 100 Jahre alter Hochbahnbrücken der Linie U3 genau in den Sommer gelegt – und damit die Besuchertrasse zum Stadtpark Open Air gekappt. Tipp: Auf die S1 ausweichen!