18 °C So, 13. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Mein Stadtteil: Gertigstraße

Mein Stadtteil: Gertigstraße

Die Ladenbesitzer der Gertigstraße haben sie liebevoll „Straße der Selbstverwirklichung“ getauft. Neugründer versuchen hier ihr Glück mit kleinen Geschäften.

Die Ladenbesitzer haben sie liebevoll „Straße der Selbstverwirklichung“ getauft. Neugründer versuchen in der Gertigstraße ihr Glück mit kleinen und unabhängigen Geschäften. Eine gute Idee zählt hier immer noch mehr als ein dickes Marketingbudget. Macht mit uns einen PRINZ-Rundgang und lasst euch von der Vielfalt der schönen Geschäfte in dieser Straße begeistern.
 
© Dimitry Rachmann

© Mareike Schumacher
Riesige Tee-Auswahl

Im Hamburger Tee Café & Feinkosthandel „Genussfaktorei“ gibt es über 100 eigene Tees und Teemischungen. Neben Tee, wird vor allem eine eigene Gewürz- und Kaffeelinie, feine Schokolade, handgefertigte Pralinen, selbstgemachte Marmeladen und Honig angeboten. Die Auswahl an Delikatessen und Lebensmitteln ist riesig. Das passende Geschenk ist definitiv für jeden mit dabei.

Entspanntes Café

„Hier gehe ich hin um den Kopf auszuschalten“ sagen ihre Gäste. Das „Café Porto“ gibt es in der Gertigstraße bereits seit elf Jahren – da weiß man, was die Kunden wollen. Es ist ein kleiner Laden, bei dem man sich wohlfühlt, sobald man die Tür betritt. Von selbstgebackenen Kuchen, über frisch gebackene Quiche und frisch zubereitete Burritos – die Chefin stellt alles mit Leib und Seele eigenständig her.

Afghanische Köstlichkeiten

© Mareike Schumacher
Das „Café Mazador“ ist mit der Eröffnung am 1.09.2016 noch ganz frisch in Winterhude. Die nette Inhaberin Aeshah Nawabi bietet ihren Kunden typische Café Köstlichkeiten, wie z.B. selbstgemachte Kuchen und leckere Heißgetränke an, der Fokus wird auf hausgemachte, frische, afghanische Köstlichkeiten gelegt. Dazu zählen vor allem die gefüllten Teigtaschen, die traditionell mit Porree oder Kartoffel oder mit Spinat gefüllt sind. Sie sind vegan und vegetarisch und super lecker. Für ihre Gäste kocht Aeshah auch verschiedene Kormas, eine Art Curry. Abends kann man sich gegen Reservierung weitere warme Gerichte bestellen. Wir empfehlen euch die kleine Platte mit vier verschiedenen Gerichten, die mit Reis, Salat und scharfem Chutney reserviert wird. Sie reicht für eine Person und der Preis liegt bei günstigen 17,90€.

Quan Do

Wer auf vietnamesische Köstlichkeiten steht, sollte im „Quan Do“ mal hereinschauen. Das Restaurant bietet leckere Gerichte in einer gemütlichen Atmosphäre mit nettem Personal. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar, für die relativ günstigen Preise bekommt ihr eine tolle Qualität. Wir empfehlen euch die große Menge an: Chả – gegrilltes Sesam-Schweinefleisch für 7,90€.

 

Ein Beitrag geteilt von Ivy Meyer (@ivymaedchen) am 13. Sep 2016 um 4:43 Uhr

Frische, leckere Gerichte

Die „Salat Quelle“ überzeugt täglich seine Kunden mit frischen Zutaten, köstlichen Gerichten und vor allem guter Qualität. Die Salate sind knackig, die generelle Auswahl an Gerichten ist groß und der Laden immer voll. Euer Essen stellt ihr euch an den Selbstbedienungstheken ganz einfach zusammen, bezahlt wird dann an der Kasse nach Gewicht. Doch keine Angst, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist super!
 

Ein von @_vegansisters_ geteilter Beitrag am 2. Aug 2016 um 3:45 Uhr

Essen wie bei Mama

„Der Service war sehr aufmerksam und freundlich. Das Essen war lecker!“ sagen die Kunden der „mama trattoria“ in Winterhude. Wer dünne Pizzen, leckere Pasta, Suppen und knackigen Salat mag, ist in der trattoria richtig aufgehoben. Wir empfehlen euch eine köstliche Pizza – sie ist schön dünn, knusprig und für den großen Hunger genau das Richtige. Hier wird gegessen wie bei Mama.

© Florian Schüppel
Geheimtipp

Die „Berglund Bar“ darf in unseren Empfehlungen für die Gertigstraße auf keinen Fall fehlen, denn sie gilt als Geheimtipp vieler Hamburger. Die klassische, amerikanische Bar bietet hochwertige Drinks bei skandinavischem Flair. Doch nicht nur deshalb kommen so viele Leute her – der freundliche Chef und sein nettes Personal kennen sich perfekt in ihrem Gebiet aus und haben immer eine tolle Story zu den einzelnen Drinks parat.

Das Besondere

© Maren Stöver
Das „schön & ehrlich“ ist zweifellos der Laden in der Gertigstraße mit dem gewissen etwas. Er ist besonders – man kommt herein und fühlt sich sofort wohl. Er bietet alles was das Herz begehrt, dazu zählen Dinge aus den Bereichen Dekoration, Accessoires, Living, Wohnen und Interior. Die Helligkeit des Ladens besticht durch skandinavisches und deutsches Design. 

 
PRINZ hilft euch, wenn ihr mehr zu den schönsten Läden in Hamburg erfahren wollt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.