6 °C Fr, 6. Dezember 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Mein Stadtteil: Grindelhof

Mein Stadtteil: Grindelhof

Der Grindel ist ein Viertel voller Leben und Trubel, aber lässig und stressfrei. PRINZ macht mit euch einen Rundgang über den Grindelhof und zeigt euch einige schöne Läden.

© Pedro Seixas
Rund um das Abaton-Kino neben der Universität Hamburg und der angrenzenden Grindelallee treffen in den Cafés, Restaurants und Shops Studenten auf Vorstandsvorsitzende und junge Familien. Der Grindel, ein Viertel in Hamburg-Rotherbaum, ist voller Leben und Trubel, aber lässig und stressfrei. Ein PRINZ-Rundgang über den Grindelhof zeigt euch einige schöne Läden.

Super Kaffee

Ihr steht auf leckeren Kaffee und wollt nette Leute, in einem schicken Ambiente im Grindel, aber ohne viel Chichi? Dann seid ihr im Playground Coffee, der kleinsten Rösterei Hamburgs richtig aufgehoben, denn hier wird die Liebe zum Kaffee groß geschrieben und die Kaffeebohne noch zelebriert. Gemeinsam mit Otto’s Burger teilen sich die beiden Highlights eine Location.

 

Ein von @bubarista geteilter Beitrag am 18. Sep 2016 um 2:26 Uhr

Jüdisches Café

Früher war der Grindel Zentrum des jüdischen Lebens in Hamburg. Das Café Leonar, 2008 von Sonia Simmenauer eröffnet, erinnert daran. Sonjas Sohn Arnold serviert Steak, Frites, Mezze und jüdischen Apfelkuchen, aber auch gut gemixte Cocktails.
 

//

Das Besondere

Ob Frühstück oder leckere, süße oder herzhafte Waffeln, Panini oder Brötchen am Nachmittag – es schmeckt super! Und das Beste am Salon Wechsel Dich: Wenn euch die Dekoration oder die Möbel im Laden gefallen, könnt ihr sie direkt kaufen und mit nach Hause nehmen, denn hier ist das Mobiliar nicht nur deren Innenausstattung, sondern auch Verkaufsware von Jungdesignern. So lässt sich’s doch super schmecken bei dem Ambiente und den Preisen.

 

Ein von Rita (@_lovely_cupcakes) gepostetes Foto am 10. Mai 2015 um 6:45 Uhr

Gute Preise für eine hohe Qualität

© Julia Kneuse
Mittags oder abends etwas leckeres essen, das geht am besten bei Otto’s Burger im Grindelhof. Tipp: Hier gibt’s richtig leckeren Trüffelburger und köstliche Süßkartoffelpommes mit Honigmayo für 14,50€. Die Pommes sind schön kross und haben einen Hauch von Rosmarin, das Fleisch ist schön zart. Für einen relativ hohen Preis bekommt ihr eine gute Qualität. Definitiv bietet Otto’s Burger einen der leckersten Burger in Hamburg an.

Klein aber fein

Im schönen Grindelviertel sitzen die Küchenfreunde. Die Location ist klein aber fein. Leckere Gerichte aus frischen und regionalen Produkten kannst du hier im schönen Ambiente genießen. Das Personal ist klasse, sehr aufmerksam und vor allem gastorientiert. Ihre Gäste sagen: „Geiler Laden, nette Leute, leckeres Essen.“.

Weinliebhaber aufgepasst

© Stefan Malzkorn, www.malzkornfoto.de
Sich fühlen wie im zweiten Wohnzimmer? Das ist im Neumanns Bistro & Weinbar möglich. Die Location ist urgemütlich – dazu gute Weine und regionale Hausmannskost serviert bekommen und der Abend ist perfekt. Den Teller des Tages gibt es bereits für 11,90€.

 
PRINZ wünscht euch einen schönen Tag im Grindel und falls ihr mehr Gastro-Tipps braucht – wir haben sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.