HARTE HAKEN wohin man schaut: Selten wurde mehr geboxt in Hamburg als im November: Wladimir Klitschko kämpft um den Weltmeistergürtel, Wrestler gehen sich für eine gute Show an die Gurgel. Und dazu als Weltpremiere: „Rocky“!

FANTASTISCHE DJS aus aller Welt spielen diesen Monat in Hamburg. Den Anfang macht Miss Kittin am 3. im Ego. Die 36-jährige Pariserin ist eine der gefragtesten Techno-DJs. Am 9. geht es technoid weiter mit Cassy aus London, die regelmäßig mit Carl Cox auf Ibiza auflegt. Ebenfalls nicht versäumen: Otto von Schirach kommt aus Miami in den Pudel, sein Electro-Sound ist eher zum Zuhören als zum Tanzen – spannend. Eingängiger wird“s am 30. im Moondoo, wenn Moullinex aus Lissabon House auflegt.

STARTSCHUSS IN ETAPPEN
an der Reeperbahn 1, in den Tanzenden Türmen kehrt Leben ein. Zwar musste der Mojo-Club seine Eröffnung verschieben, dafür gibt es jetzt ein neues Restaurant „Reba“ in dem windschiefen Hochhaus. Neben dem „Reba“ eröffnet die Bar R1. Termin vormerken: 10. November, 23 Uhr!

STOTTERNDER SIEGER
wurde Schauspieler Colin Firth 2011, als er für seine Hauptrolle in „The King“s Speech“ den Oscar erhielt. Jetzt kommt der Stoff auf die Bühne des St. Pauli Theaters (Premiere: 20. November). Spannend, wie Marcus Bluhm die Rolle von Englands stotterndem König Georg VI. meistern wird.