Neben eingehender medizinischer Betreuung und Impfung erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung. Bei der bakteriellen Meningokokken-Meningitis handelt es sich um eine durch Tröpfchen übertragbare Hirnhautentzündung, die tödlich verlaufen oder aber Langzeitfolgen hinterlassen kann.
Es wird in Deutschland bereits heute eine Impfung im Kindesalter gegen Meningokokken Typ C empfohlen. Gegen die in Deutschland jedoch am weitesten verbreiteten Meningokokken Typ B existiert bislang kein zugelassener Impfstoff.
Sie können sich im Internet registrieren lassen:

www.ctc-north.com oder www.bncct.de
Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Kontaktmöglichkeiten:
Eppendorf (am UKE)
Clinical Trial Center North (CTC North)
Tel. 040 7410 51600
E-Mail Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.

Sankt Pauli (am Tropeninstitut)

Bernhard Nocht Centre for Clinical Trials (BNCCT)
Tel. 040 42818367
E-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.